Helgas Garten

Alle Zeichen stehen auf Herbst?

31. August 2011 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Morgen ist der meteorologische Herbstanfang. Wenn man viele Pflanzen und Tiere genau beobachtet, hat man schon länger das Gefühl, dass sich die Natur bereits auf Herbst eingestellt hat. Bei den Schwalben war Anfang August die zweite Brut flügge. In normalen Jahren hätten die Vögel dann noch zum dritten Mal gebrütet, da es die Jungen bis zum Abflug Mitte September noch geschafft hätten. In diesem Jahr sind sie schon jetzt in Aufbruchstimmung. Nach meiner Einschätzung ist ein Teil der Rauchschwalben bereits unterwegs ins Winterquartier. Auch die Wildgänse ziehen schon seit zwei Wochen.

Dafür haben Geranien und Knollenbegonien noch mal alle Kraft in Blüten gesteckt.

 

 

 

 

 

Heute habe ich allerdings ein paar Blüten an meinem Rhododendron entdeckt, der normalerweise Anfang Mai blüht.

Also doch verrückte Welt.

 

 

 

 

2 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Magda Götz geschrieben am 5. September 2011, 18:37:

Hallo Helga,
der Herbst ist da.
Jede Menge Kreuzspinnen haben schon ihre Netze gespannt und die Haselnüsse fallen schon von den Büschen.
Die Blätter der Hainbuchen rieseln raschelnd auf unsere Wiese.
Zwei ausgewachsene Igel besuchen mich abends unterhalb der Terrasse. Ich bete, dass es „meine“ Igel sind und mein Mann betet, dass keine Igelchen zum Überwintern uns aufsuchen.
Ich liebe den Herbst! Ich liebe die Jahreszeiten! Dich brauch ich!
Herzliche Grüße
Magda

 

Helga geschrieben am 6. September 2011, 19:27:

Liebe Magda, ich liebe auch den Herbst wegen der Farbenpracht, der Spinnennetze, der meist reichen Früchte. Und trotzdem wird mir ein wenig bang, wenn ich daran denke, dass schon wieder ein Jahr dem Ende entgegengeht. Die Zeit rast nur so dahin. Wie gut, dass niemand den Lauf der Dinge aufhalten kann. Das ist eine Tatsache, der sich jeder fügen muss.
Liebe Grüße Helga

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Helga: Hallo Ingeborg, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Allerdings nimmt den Geruch vom Schmalz kaum wahr. Er...
  • Helga: Unser Rhabarber ist wie so vieles in diesem Jahr vertrocknet. Wir hatten seit mehr als fünf Wochen gar keinen...
  • Ingeborg: Anstatt Schweineschmalz nehme ich Flomen. Das ist das Nierenfett vom Schwein. Es sieht etwas bröckelt aus....
  • Helga Abendrot: Hallo Helga! Falls Du den Rhabarber noch nicht abgeerntet haben solltest, könntest Du nach dem Garen...
  • Helga Abendrot: Fichtenspitzengelee (ein etwas ausgefallenens Rezept) 1 Schüssel voll junge Fichtenspitzen (hellgrün...