Helgas Garten

Brutvorbereitungen gehen weiter

25. April 2009 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Sowohl die Schwalben als auch die Hornisse sind eifrig dabei, ihr Brutgeschäft vorzubereiten. Die Hornisse hat zwei Tage Zwangspause einlegen müssen. Offensichtlich war die Temperatur für sie zu niedrig. Heute hat sie wieder an den Waben gebaut.

Am Wespennest im vergangenen Jahr waren immer mehrere Tiere beschäftigt. Hier sehe ich jeden Tag nur eine Hornisse.

Die Schwalben haben den Rand des alten Nestes erhöht. Man kann es am frischen Material erkennen.

Außerdem haben sie ganz viele Pferdehaare zum Auspolstern herangeschleppt.

Da fällt mir ein, dass früher die Matratzen mit Rosshaaren gefüllt waren. Auch trugen die Leute bei der Landarbeit im Winter Filzstiefel und Rosshaarsocken. Die Filzstiefel hatten ein Fußteil aus derbem Leder. Des Schaft war, wie der Name schon sagt, aus grauem Filz. Darin trugen sie selbstgestrickte Schafwollsocken und Rosshaarsocken. Die sahen etwa so aus wie die Fleece-Einsätze, die es heute für Gummistiefel gibt.

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Helga: Hallo Helga A., die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass sich die Verarbeitung der Ebereschen nicht lohnt. Es...
  • Helga Abendrot: Liebe Forumsmitglieder! Allen möchte ich mitteilen, daß ich einen Versuch mit lang eingefrorenen...
  • Helga Abendrot: Ich mußte leider feststellen, daß meine roh eingefrorenen Bärlauchblätter bitter wurden und werde sie...
  • Wicki: Hallo Helga, ich möchte deine Salbe herstellen. In deinem Rezept steht, das Schmalz mit den Blättern erhitzen,...
  • Stephan Wulff: Hallo Helga, Vielen Dank für die tolle Idee! Wir finden hier findet eine wahre Geschmacksplosion...

Neuste Beiträge