Helgas Garten

Dahlien

17. Juli 2009 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein,Zierpflanzen

Dahlien sind pflegeleicht. Sie blühen vom Frühsommer bis zum Frost. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben, Formen und Sorten. Wichtig ist, dass man Verblühtes sofort herausschneidet. Dadurch werden sie zur Neubildung von Knospen angeregt. Das trifft übrigens für sehr viele Pflanzen zu. Wenn sie keine Samen ausbilden, blühen sie um so prächtiger. In die Samenbildung und -reifung investieren Pflanzen viel Kraft.

cimg3214

Ich habe es dieses Mal geschafft, meine kleinen Dahlien in die zweite Reihe zu setzen. Das kam dadurch, dass ich ursprünglich nur eine Reihe am Weg lang pflanzen wollte. Dann musste ich aber feststellen, dass der Platz nicht ausreichte, obwohl ich nur die kräftigen und heilen Knollen überhaupt zum Setzen übrig gelassen hatte. So manche Knolle ist auf den Kompost gewandert. (Wundert mich übrigens, dass die nicht auch noch unter dem Kürbisgewirr ihre Hälse recken.) Na jedenfalls hatte ich schon die Kennzeichnungen entfernt, als ich mich zu einer Doppelreihe entschloss. Egal, im nächsten Jahr kann ich sie wieder anders anordnen. Nun gibt es noch ein paar Blüten aus der Nähe zu sehen.

cimg3280

cimg3283

cimg2918

cimg2920

img_0549klcimg2923

2 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Lilliane geschrieben am 23. März 2012, 12:44:

Jaaaaaaaa…..Dahlien liebe ich auch 🙂 Meine sind allerdings im letzen Jahr nicht so gut gekommen 🙁 Ich weiß nicht einmal warum….

 

Helga geschrieben am 23. März 2012, 13:06:

Hallo Lilliane, hast du sie vielleicht zu tief gepflanzt oder zu spät, sodass die Knollen schon ziemlich ausgetrocknet waren oder sind die Blätter und Stiele von Ungeziefer (Schnecken) abgefressen worden? Ich drücke dir die Daumen, dass sie in diesem Jahr um so prächtiger blühen werden.
Liebe Grüße Helga

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bine: Hallo Karin, keine Sorge, in der Gefriertruhe richt es nur nach „Kälte“, also ein leichter...
  • Helga: Hallo Karin, stell dich mal im Supermarkt mit geschlossenen Augen vor die Gefriertruhen. Findest du heraus, wo...
  • Karin Heiß: Hallo friert ihr die Pilze ein? Da riecht doch die ganze Truhe nach Pilzen.
  • Helga: Hallo Ingeborg, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Allerdings nimmt den Geruch vom Schmalz kaum wahr. Er...
  • Helga: Unser Rhabarber ist wie so vieles in diesem Jahr vertrocknet. Wir hatten seit mehr als fünf Wochen gar keinen...