Helgas Garten

Das große Flattern und Schweben

14. Juli 2009 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Insekten gibt es momentan in Massen. Neben Bienen, Hummeln und Schmetterlingen entdeckt man auch noch verschiedene andere Sechsbeiner. Bei mir sind gerade die Kräuter voll erblüht: Lavendel, Oregano und Borretsch (der blüht bei der Vielzahl der Pflanzen eigentlich ununterbrochen). Die Insekten wissen es zu schätzen.

cimg3204

Auf dem blauen Lavendel sieht man hauptsächlich Kohlweißlinge, passt ja von der Farbe her auch prima. Und hinterher ärgere ich mich, wenn sie ihre Eier an meinen mickrigen Kohlrabipflanzen ablegen. Die verlieren ihren Überlebenswillen dann völlig.

cimg3212

cimg3238

cimg2814cimg3146

cimg3161

cimg3147

Beim Grashüpfer bin ich mir nicht sicher: Hat er es auf Pollen und Nektar abgesehen oder auf den Käfer?

cimg3152

Das ist eine grüne Florfliege. Sie gehört zu den nützlichen Insekten.

1 Person hat einen Kommentar hinterlassen

jK geschrieben am 15. Juli 2009, 14:43:

Hallo Helga,

es ist einfach phantastisch, ich könnte stundenlang die ganzen Insekten beobachten. Hier summt, brummt,schwirrt und flattert es auch in Massen……… wenn es denn mal trocken ist… und heute ist es trocken, ein richtiger Bilderbuch-Sommertag, strahlend blauer Himmel, Sonne satt, leichter Wind.

Liebe Grüße
jK

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Gert: Hi, ich bin die Kommentare mal durchgegangen. @Klaus die Rubus phoenicolasius und die Rubus arctica /arcticus...
  • klaus: Hallo Biggi! Mein Beitrag ist insbesondere als Anregung gedacht. Auch ich bin nicht perfekt und dankbar für...
  • Biggi: Wow, was für in schönes, praktisches Regal. Das schreit geradezu danach, nachgebaut zu werden. Danke für diese...
  • Klaus: Zwei Steckhölzer der Russischen Riesenbeere haben überlebt, wachsen und gedeihen. Inzwischen habe ich auch...
  • Priska: Hallo Helga da auch ich naturverbunden bin, freue ich mich auf Deinen nächsten Newsletter. Bis dahin alles...