Helgas Garten

Dicke Schneedecke – bester Frostschutz

13. Januar 2010 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Seit Jahresbeginn liegt der Garten tief verschneit. Das ist der beste natürliche Frostschutz überhaupt. Außerdem hatten wir seit vielen Wochen kaum ein paar Sonnenstrahlen. Dadurch werden auch während des Tages die Pflanzen nicht partiell erwärmt und können ihre eingepegelte Temperatur gut halten. Laub tragende Gehölze, Stauden und andere Pflanzen legen eine Ruhepause ein, um dann im Frühling mit neuen Kräften zu starten.

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bine: Hallo Karin, keine Sorge, in der Gefriertruhe richt es nur nach „Kälte“, also ein leichter...
  • Helga: Hallo Karin, stell dich mal im Supermarkt mit geschlossenen Augen vor die Gefriertruhen. Findest du heraus, wo...
  • Karin Heiß: Hallo friert ihr die Pilze ein? Da riecht doch die ganze Truhe nach Pilzen.
  • Helga: Hallo Ingeborg, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Allerdings nimmt den Geruch vom Schmalz kaum wahr. Er...
  • Helga: Unser Rhabarber ist wie so vieles in diesem Jahr vertrocknet. Wir hatten seit mehr als fünf Wochen gar keinen...