Helgas Garten

Eine nette Überraschung

8. Juni 2017 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Eine nette Überraschung hat heute meine Rose Colette für mich bereit gehalten. Ich war mit meiner Kamera in den Garten gegangen, um ein paar Rosenfotos zu machen. Die Pflanzen stehen gerade in voller Blüte. Und wenn es wieder so windig ist wie in den letzten Tagen, dann hält sich die Pracht leider nicht lange.

Hier also ein paar Bilder von „Colette“, meiner Lieblingsrose.

Die Rose ist zartrosa und duftet stark. Ich weiß es nicht genau, aber ich denke sie steht seit mindestens sieben Jahren an diesem Platz in meinem Garten. Und was habe ich nun heute entdeckt? An einem Zweig trägt sie eine gelbe Blüte. Es ist kein wilder Trieb, sondern ein ganz normaler.

Ich will in den nächsten Tagen sowieso ein paar Zweige schneiden und zusehen, dass es mit dem Bewurzeln klappt. Dann muss auf jeden Fall dieser Trieb auch dran glauben.

Und hier noch meine „Albertine“. Sie wächst sehr stark und passt nicht gut nach vorn an die Straße. Sie möchte ich im Herbst noch mal umsiedeln. Ich hätte das gern im zeitigen Frühjahr erledigt, aber dazu musste erst unser kranker Pflaumenbaum enfernt werden und das ging leider nicht so schnell wie gedacht. Vielleicht ist es aber auch ganz gut, dass die Rose nicht so schnell an diesen Platz gekommen ist, denn die Pflaume war von einem Pilz befallen.

 

 

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Neue Einträge per Email

Melde dich hier mit deiner E-Mail an und du bekommst automatisch eine E-Mail sobald Helga einen neuen Eintrag verfasst.

E-Mail Adresse:

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Helga: Hallo Klaus, das hört sich ja richtig interessant an. Einen Versuch ist das auf jeden Fall wert. Liebe Grüße...
  • Klaus: Jetzt habe ich noch eine effektive Methode der Vermehrung durch Steckhölzer im Net gefunden. Ein kleines Loch...
  • Klaus: Man kann natürlich auch Ameisen mit Zimt vertreiben. Einfach an betroffene Stellen streuen und die Ameisen...
  • Klaus: Wo sind die Insekten hin die den Efeu in Massen besuchten. Seit zwei Tagen ist dort totale Ruhe. Und das trotz...
  • Klaus: Durch die inzwischen abgeschlossene Kiwiberryernte haben wir die Essbare Ölweide ganz vergessen. Aber die...

Neuste Beiträge