Helgas Garten

Erwischt!

2. September 2015 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Nilo kommt durch die Katzenklappe in den Keller. Es sieht knapp aus, aber noch passt er durch die Öffnung. Und wenn er es nicht mehr schaffen sollte, fällt ja die Selbstbedienung aus. Dann passt er eines Tages wieder durch. Schlauer Kater! Und ein ganz lieber dazu.

2015-09-01 21.07.00

Ingrid hat mir Fotos ihrer beiden Katzen geschickt. Nun dürfen sie sich hier auch noch zeigen:

Hobbes

Maya,1

Maya

Eine Glückskatze ist die Maja.

2 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Ingrid geschrieben am 2. September 2015, 19:19:

Hallo Helga

Katzen sind einfach was schönes. Bei Maja und Hobbes erlebe ich das täglich .

Lb.Grússe
Ingrid

 

Klaus geschrieben am 3. September 2015, 07:37:

Inzwischen hat sich meine Hündin „Bella“ mit den Katzen der Nachbarschaft arrangiert. Man geht sich aus dem Wege und tut sich nichts. Nur ein Kater aus der Nachbarschaft wird, wegen seiner penetranten Duftmarken, verjagt. Mein Liebling ist eine dreifarbige Katze die sich nicht zu fein ist auch in meinem Garten Wühlmäuse zu fangen.

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Neue Einträge per Email

Melde dich hier mit deiner E-Mail an und du bekommst automatisch eine E-Mail sobald Helga einen neuen Eintrag verfasst.

E-Mail Adresse:

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bine: Lieber Schneckenverein, 🙂 ich teile meinen Garten mit den fetten Wegschnecken, besonders die Abendstunden....
  • Helga Abendrot: Liebe Schneckenfreunde und die, die es werden wollen! Für die genußvollen Nachtstunden biete ich...
  • Helga: Hallo Schneckenfreund, wieso sollten die Schnecken wohl nicht über Schneckenzäune gehen? Sie klettern in Bäume...
  • schneckenFREUND: Ihr Tierquäler! ! Ich habe schon ewig Schnecken die noch nie an irgendeinem Gemüse gefressen haben !...
  • Helga: Hallo Elke, es bleibt mir gar nichts anderes übrig, als mich in Geduld zu üben. Ich bedaure es nur so, dass...