Helgas Garten

Gartengestaltung

26. April 2012 | Autor: Patrick | Kategorie: Allgemein

Ihren Garten können Sie genau so bewusst gestalten, wie Sie Ihr Wohnzimmer einrichten oder die neue Küche planen. Weil Pflanzen und Sträucher weiter wachsen, der Garten gepflegt sein will und sich die Natur mit der Zeit verändert, ist bei der Gartengestaltung vor allem langfristig zu planen. Dennoch können Sie den Garten nach Ihren Vorstellungen gestalten.

Ein wichtiges Element bei der Gartengestaltung sind Farben. Grün, grün, grün ist da natürlich vorherrschend, aber Blüten und besondere Blätter bringen Kontraste und Farbtupfer ins Spiel. Hier entscheiden Sie ganz ähnlich wie bei der Inneneinrichtung. Mögen Sie es lieber Ton in Ton? Viel Weiß? Oder farbenfroh und knallbunt? Mit Pflanzen mit farbigen Blüten können Sie bei der
Gartengestaltung kreativ werden. Beete mit spannenden Farbkombinationen oder die konsequente Reduzierung auf eine Farbfamilie – Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Ähnlich viele Möglichkeiten haben Sie auch bei dem weiteren Gestaltungselement: der Form. Bleiben Sie auch hier Ihrem Stil treu. Wer es rustikal und natürlich mag, mischt verschiedene Blüten und Sträucher wild durcheinander, begrenzt die Beete nicht und lässt romantische Trampelpfade entstehen. Wer es modern und geradlinig möchte, achtet auch bei der Gartengestaltung auf akkurate Formgebung, genaue Begrenzung der Beete, klare Linien.

Mit Dekorationen und Beleuchtung setzen Sie bei Ihrer Gartengestaltung noch eins drauf. Besonders das Angebot an Möglichkeiten der indirekten Beleuchtung durch Solarlampen ist in den letzten Jahren stark ausgebaut worden. So können Sie Wege, Plätze und Ihren Gartenteich in Szene setzen. Um auch tagsüber für Blickfänger zu sorgen, können Sie in Beeten und verschiedenen Stellen des Gartens Dekorationen platzieren. So wird der Gang durch den Garten zu einem richtigen Abenteuer, bei dem Sie und Ihre Gäste immer wieder Neues entdecken können. Grundsätzlich gilt bei der Gartengestaltung, wie auch sonst: Erlaubt ist, was gefällt.

4 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Rainer Schuhfall geschrieben am 15. Juni 2012, 13:57:

Vielen Dank für die nützlichen Tipps habe ein paar sofort angewendet.

 

Magdalena geschrieben am 8. April 2013, 10:53:

Habe schon länger nach nützlichen Tipps zur Gartengestaltung gesucht und hier endlich ein paar echt gute Tipps und Tricks gefunden. Danke, jetzt müssen wir nur noch hoffen, dass der Winter bald mal ein Ende nimmt 😉

 

H & V Gartengestaltung e.K. geschrieben am 20. Januar 2015, 10:19:

Nützliche Tipps sind dabei, Super!

 

Gartengestaltungsideen geschrieben am 24. Mai 2016, 18:23:

Danke für die nützlichen Tipps 🙂

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Helga: Hallo Ingeborg, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Allerdings nimmt den Geruch vom Schmalz kaum wahr. Er...
  • Helga: Unser Rhabarber ist wie so vieles in diesem Jahr vertrocknet. Wir hatten seit mehr als fünf Wochen gar keinen...
  • Ingeborg: Anstatt Schweineschmalz nehme ich Flomen. Das ist das Nierenfett vom Schwein. Es sieht etwas bröckelt aus....
  • Helga Abendrot: Hallo Helga! Falls Du den Rhabarber noch nicht abgeerntet haben solltest, könntest Du nach dem Garen...
  • Helga Abendrot: Fichtenspitzengelee (ein etwas ausgefallenens Rezept) 1 Schüssel voll junge Fichtenspitzen (hellgrün...