Helgas Garten

Gartenkalender

6. Januar 2012 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Es gibt sicher zahllose Kalender zum Thema Garten, Pflanzen, Blumenporträts oder Kräuter. Die Garten-Themen in diesen Kalendern sind schier unerschöpflich.

Meine Mutti bekam schon vor der Wende immer von ihrer Schwester einen Tagesabreißkalender von Gärtner Pötschke geschickt. Dieser Kalender enhält viele hilfreiche Tipps für jeden Gartenfreund. Daran hatte sie stets ihre Freude. Im Laufe der Zeit gab es dann die Schmuckblattausgabe dieses Kalenders mit imposanten Pflanzenfotos. Den bekommt sie nun schon seit Jahren von mir zu Weihnachten.

Dieses Mal bekam ich selber einen sehr schönen Gartenkalender geschenkt. Es ist ein Monatskalender mit interessanten Pflanzenporträts. Lustig an der Sache ist, dass der Kalender noch sechs Tüten mit Blumensamen enthält. Ich sammle ja selbst immer wieder Saatgut für das nächste Jahr, aber nun freue ich mich doch gleich noch mehr auf den kommenden Frühling.

 

2 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Klaus geschrieben am 6. Januar 2012, 19:30:

Hallo Helga !
Auch ich hatte schon einen solchen Kalender von Gärtner Pötschke und war damit sehr zufrieden, aber die einzelnen Blätter verlegt man und weg sind sie. Im vergangenen Jahr habe ich mir deshalb das Gartenbuch von Pötschke zugelegt und hier ist, wie auch im Katalog, alles leicht verständlich erklärt. Leider ist es meist bei meinen Kindern und Nachbarn unterwegs.

 

Clara geschrieben am 12. Januar 2012, 11:29:

Liebe Helga-

Die Pötschke-Kalender sind mir noch in guter Erinnerung – und seine Sämereien. Letzten Sommer nahm ich mir Tomatensamen mit, einige Sorten. Solltest Du ebenfalls Samen aussäen, so kann ich Dir die Sorte CORAZON nur empfehlen. Zwar nicht sehr ertragreich (bei mir; e.g. das mag auch andere Ursachen haben) aber der Geschmack ist tatsächlich etwas besonderes.

Gruß,

Clara

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bine: Hallo Karin, keine Sorge, in der Gefriertruhe riecht es nur nach „Kälte“, also ein leichter...
  • Helga: Hallo Karin, stell dich mal im Supermarkt mit geschlossenen Augen vor die Gefriertruhen. Findest du heraus, wo...
  • Karin Heiß: Hallo friert ihr die Pilze ein? Da riecht doch die ganze Truhe nach Pilzen.
  • Helga: Hallo Ingeborg, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Allerdings nimmt den Geruch vom Schmalz kaum wahr. Er...
  • Helga: Unser Rhabarber ist wie so vieles in diesem Jahr vertrocknet. Wir hatten seit mehr als fünf Wochen gar keinen...