Helgas Garten

Kalt

22. Januar 2016 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Es ist richtiger Winter. Heute früh zeigte das Thermometer an der Rückseite des Hauses -11°C. Alles ist verschneit und die Sonne scheint. Was wollen wir mehr? Die Kaninchen leben jetzt gemeinsam in einer Buchte. Es sind ja alle drei weibliche Tiere. So können sie sich gegenseitig wärmen. Die Vögel werden regelmäßig mit Futter versorgt. Und die Katzen können selbst entscheiden, wo sie sich aufhalten wollen.

2016-01-13 13.22.54

Nilo kommt gerade nach draußen, geht dann aber doch wieder in den Keller zurück.

2016-01-13 13.21.16

Wo ist es jetzt schöner als auf der warmen Heizungsanlage?

2016-01-21 12.34.26

2016-01-21 12.34.35

1 Person hat einen Kommentar hinterlassen

Klaus geschrieben am 1. April 2016, 06:47:

0,3 Grad und 5 cm Schnee lassen grüßen! Ich hatte bereits die Hoffnung dass ich die Vögel im Garten nicht mehr füttern muss aber es war eine trügerische Annahme. In keinem Geschäft gibt es noch Meisenknödel zu kaufen.

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Neue Einträge per Email

Melde dich hier mit deiner E-Mail an und du bekommst automatisch eine E-Mail sobald Helga einen neuen Eintrag verfasst.

E-Mail Adresse:

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Helga: Man könnte Apfelsaft nehmen, aber Wasser reicht vollkommen aus. Die Holunderblüten haben ja einen...
  • Helga Abendrot: Ich kenne den intensiv schmeckenden Blütengelee nur in Verbindung mit Apfelsaft. Über Nacht legt man...
  • Helga: Ich dachte, dass die Blüten sich beim Kochen braun verfärben würden. Deshalb hatte ich schon in Erwägung...
  • Helga II: Ich mache dieses Holunder Gelee seit vielen Jahren, es ist wirklich sehr fein! Ich schüttele von den...
  • Carola: Hallo Helga, ist dein Gartenblog noch aktuell oder schreibst du nicht weiter an ihm? Ich finde ihn hoch...