Helgas Garten

Kaninchenquartett

12. Juli 2013 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

In diesem Jahr habe ich selten die Kaninchen fotografiert, ist mir vorhin gerade bewusst geworden. Der Wurf war zu Ostern gerade mal zehn Tage alt. Und trotz der eisigen Kälte haben acht von neun Tieren überlebt. Die Häsin hatte genug Erfahrungen und hat die Kleinen gut zugedeckt. Zu Himmelfahrt habe ich den halben Wurf verkauft. Die restlichen vier Jungtiere haben sich sehr gut entwickelt. In der kommenden Woche werden sie nach Geschlechtern getrennt. Ich will ja von diesen Jungen noch keinen Nachwuchs. Eventuell soll die Häsin noch mal einen Wurf bringen.

001

002

Die Kaninchen fressen fast alles, was aus den Gartenbeeten rausgerissen wird.

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Gert: Hi, ich bin die Kommentare mal durchgegangen. @Klaus die Rubus phoenicolasius und die Rubus arctica /arcticus...
  • klaus: Hallo Biggi! Mein Beitrag ist insbesondere als Anregung gedacht. Auch ich bin nicht perfekt und dankbar für...
  • Biggi: Wow, was für in schönes, praktisches Regal. Das schreit geradezu danach, nachgebaut zu werden. Danke für diese...
  • Klaus: Zwei Steckhölzer der Russischen Riesenbeere haben überlebt, wachsen und gedeihen. Inzwischen habe ich auch...
  • Priska: Hallo Helga da auch ich naturverbunden bin, freue ich mich auf Deinen nächsten Newsletter. Bis dahin alles...