Helgas Garten

Kräuteressig jetzt ansetzen

17. August 2009 | Autor: Helga | Kategorie: Rezepte und Hausmittel

Wer auf alternative Behandlung setzt und nicht gleich jedes Wehwehchen mit Antibiotika bekämpfen will, sollte sich jetzt noch einen Kräuteressig ansetzen. Dazu gibt man in 0,75 l Apfelessig je 2 Stiele Lavendel, Rosmarin, Thymian und einen Stiel Salbei. Diesen Ansatz lässt man zwei bis drei Wochen in einem warmen Raum stehen. Danach wird die Flüssigkeit abgegossen (notfalls durch ein Sieb) und gut verschlossen aufbewahrt. Bei Erkältung gibt man morgens einen Esslöffel von diesem Kräuteressig in ein halbes Glas Wasser und gurgelt damit. Das lindert die Beschwerden.

cimg3983

Salbei

cimg3978

Rosmarin

cimg3988

Thymian

lavendelbl

Lavendel

4 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Geli geschrieben am 18. August 2009, 07:15:

hallo Helga und guten Morgen, ich freue mich ja, dass ich schon mal was habe, was du hier beschreibst und ich nicht immer bei dir mopsen muss :-)) denn der Kräuteressig zieht schon vor sich hin hier bei mir…aber danke wieder für die vielen Tipps…immer kann man mal was absehen und auch ausprobieren…schönen Tag noch wünscht die Geli

 

Helga geschrieben am 18. August 2009, 09:37:

Hallo Geli, du bist ja schon früh am PC. Zum Mopsen ist es ja angelegt. Ich freue mich, wenn ich anderen helfen kann. Auch dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Helga

 

Jenny geschrieben am 3. August 2010, 12:59:

Hallo Helga,

super Deine Seite gefunden zu haben. Ich probiere selbst alles mögliche aus und habe auch gute Erfahrungen damit gemacht. Sag mal, welchen Essig nimmst du für das Erkältungsrezept? Noch eine andere Frage: Habe letztens Ringelblumensalbe gemacht mit Palmin, jetzt habe ich sehr viele Aloeblätter. Könnte man aus Ihnen auf die gleiche Art Salbe herstellen? Vielleicht hast du ja damit auch schon Erfahrung gemacht oder kennst ein anderes Rezept…

Liebe Grüße Jenny

 

Helga geschrieben am 3. August 2010, 14:57:

Hallo Jenny, für das Erkältungsrezept habe ich ganz gewöhnlichen Apfelessig genommen. Mit Aloe habe ich noch nichts gemacht, aber wie sagt man so schön: Versuch macht klug. An deiner Stelle würde ich es einfach probieren. Liebe Grüße Helga

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Neue Einträge per Email

Melde dich hier mit deiner E-Mail an und du bekommst automatisch eine E-Mail sobald Helga einen neuen Eintrag verfasst.

E-Mail Adresse:

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Klaus: Danke,Helga! Zur Ablenkung wird ein Zimmer renoviert. Dies war erst für nächstes Jahr vorgesehen. Das mit der...
  • Helga: Hallo Klaus, es tut mir leid, dass eurer Bella nicht mehr geholfen werden konnte. Auf der anderen Seite wisst...
  • Klaus: Es ging beim besten Willen nicht mehr. Vor lauter starkem Husten hat Bella schon keine Luft mehr bekommen....
  • Klaus: Morgen vormittags sind wir wieder beim Tierarzt und diesmal nimmt er sich mehr Zeit für die Untersuchung. Es...
  • Helga: Danke für euer Interesse und für eure Hinweise. An ein Auto hatte ich anfangs auch gedacht, aber dann wäre...

Neuste Beiträge