Helgas Garten

Letzte Saat der grünen Bohnen ausbringen

13. Juli 2010 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein,Gemüse

Wer noch oder schon wieder ein unbestelltes Fleckchen Gartenland hat, sollte heute oder morgen schnell ein paar Bohnensamen in die Erde bringen. Es besteht berechtigte Hoffnung, dass man davon noch frische grüne Bohnen ernten kann. Außerdem liegt der Boden nicht brach. Und da Bohnen zu den Schmetterlingsblütern gehören, sammeln sie Stickstoff in den Wurzeln und dienen damit der Bodenverbesserung. Von meinen Pflanzen, deren Samen ich bereits Anfang Mai gelegt hatte, habe ich nun bereits zweimal grüne Bohnen ernten können. Anfangs hatten sie sehr gemickert, denn Bohnen gehören zu den Wärme liebenden Pflanzen. Nun leiden sie unter der Trockenheit. Es muss also regelmäßig gegossen werden. Ich hatte ja meine verschiedenen Bohnensamen hier im Blog schon vorgestellt. Heute will ich nun die unterschiedlichen Bohnenblüten zeigen.

Zuerst sind die Buschbohnen an der Reihe:

cimg6422kl

cimg6418kl

cimg6425kl

Stangenbohnen habe ich mit roten oder weißen Blüten:

cimg6433

Und die vor wenigen Tagen gelegten Bohnen kommen heute auch schon ans Licht.

cimg6440

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Helga: Hallo Heidi, der Gedanke mit den Hochbeeten spukt mir schon einige Zeit im Kopf herum. Zumindest für die...
  • Heidemarie Traut: …ach, man sollte alles noch einmal durchlesen, bevor man auf abschicken klickt…In...
  • Heidemarie Traut: Liebe Helga, ich bin erstmals hier auf Deinem Blog und schaue mich schon eine Weile um (habe sogar...
  • horst reinhardt: Suche Chrysanthemen und Winterasternsamen, hat jemand vielleicht adressen
  • Maria: Hallo, auch wir haben seit mehreren Jahren die Papageienblume im Garten. Die ersten Jahre trieb sie immer an...

Neuste Beiträge