Helgas Garten

Mal wieder ein Rätsel

17. Dezember 2015 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Ich hatte schon mal ein „Ding“ aus meinem Besitz vorgestellt und gefragt, wer etwas über den Verwendungszweck weiß. Es kamen anschließend mehrere Kommentare, in denen bedauert wurde, dass viel altes Wissen verloren geht. Nun bin ich mal wieder auf einen seltsamen Gegenstand gestoßen, von dem vielleicht nicht jeder auf Anhieb sagen könnte, wozu er dient.

DSCI1732

DSCI1735

Bis morgen lasse ich euch mal knobeln und bin schon auf eure Kommentare gespannt. Dann werde ich die Sache aufklären.

4 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

cornelia geschrieben am 17. Dezember 2015, 10:12:

ist das was zum wolleaufwickeln

 

auch Helga geschrieben am 17. Dezember 2015, 11:09:

Das ist wohl eine Wollaufwickelmaschine.Ich habe mit meiner Mutter zusammen die Stränge per ausgestreckter Hände noch zum Knäuel gerollt.

 

Klaus geschrieben am 17. Dezember 2015, 16:51:

Und wieder einmal ein Trip in die Jugendzeit. Schafe scheren,Wolle verspinnen und mit dem vorgestellten Gerät zu Docken aufwickeln um die Wolle zu waschen und oder zu färben. Den Namen des Gerätes habe ich vergessen und weis nur noch dass es aus Holz war. Die einfachere Variante war natürlich die Zuhilfenahme der beiden Arme um die Docken zu Knäueln zu wickeln. Noch aufwändiger war die Verarbeitung von Flachs zu Leinen. Langweilig war unsere Jugend wahrlich nicht.

 

Eva-Maria geschrieben am 17. Dezember 2015, 17:54:

Ich hatte Dir schon eine E-mail mit der Lösung geschickt. Es ist ein Wollewickelgerät, früher gab es die Wolle auf solchen Weifen, auch kann man es gut gebrauchen, wenn man Wolle wieder auftrennen will und zum Waschen vorbereiten. Auch kann man es gut zum Färben von Wolle gebrauchen, da die Wolle besser eingefärbt wird, wenn man es so auf den Weifen ins Färbebad geben kann. Liebe Grüße Eva

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Neue Einträge per Email

Melde dich hier mit deiner E-Mail an und du bekommst automatisch eine E-Mail sobald Helga einen neuen Eintrag verfasst.

E-Mail Adresse:

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Klaus: In diesem Jahr beginnt die Ernte der Kiwi-Berry bereits Mitte September. Die ersten Beeren wurden bereits...
  • Helga: Hallo Marianne, vielleicht findest du solche Pflanzen bei einem Versandhändler wie Gärtner Pötschke oder in...
  • Marianne: Liebe Helga, zufällig bin ich auf ihre Seite gestoßen. Wo kann man diese arktische Himbeere bekommen?...
  • Andrea: Hallo Helga, sehr interessant, was hier alles über Holunder geschrieben wurde. Voriges Wochenende hatten wir...
  • Klaus: Hallo Gunda! Entschuldige bitte dass „ich“ dir antworte! Ich nehme ein Schälchen dass für Salate...

Neuste Beiträge