Helgas Garten

Neue und ältere Kaninchen

6. Juni 2014 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Meine gute braune Häsin wurde Ostern krank. Zum Glück waren die Jungen schon so weit, dass sie ohne Muttermilch auskamen. Gleich nach Ostern haben wir zwei Jungtiere weggegeben. Bekannte hatten vor zwei Jahren schon mal zwei Junge über den Sommer großgezogen und wollten jetzt unbedingt wieder welche haben. Die restlichen vier sind inzwischen ein Vierteljahr und haben sich gut entwickelt.

2014-06-04 16.36.46

Im vergangenen Jahr hatte ich mehrere junge Häsinnen. Eine hatte ich meiner Schwester gegeben. Dort hatte sie im zeitigen Frühjahr sieben Junge geworfen. Nachdem meine Häsin tot war, habe ich von meiner Schwester die Häsin wiederbekommen.

2014-06-04 16.37.26

 

Sie hat ja die Jungtiere behalten und hat außerdem noch ein anderes Muttertier. Am dritten Juni gab es deshalb bei uns wieder kleine Häschen. Neun kleine nackte, blinde Kaninchenbabys liegen im Nest.

2014-06-04 16.34.57

2014-06-04 16.35.13

 

2 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

cornelia geschrieben am 6. Juni 2014, 17:18:

hallo helga, ach, was sind die kaninchenbabies niedlich…viel glück mit der aufzucht wünsche ich dir.lg von cornelia

 

Helga geschrieben am 6. Juni 2014, 19:04:

Danke, liebe Cornelia.
Liebe Grüße Helga

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Helga: Hallo Heidi, der Gedanke mit den Hochbeeten spukt mir schon einige Zeit im Kopf herum. Zumindest für die...
  • Heidemarie Traut: …ach, man sollte alles noch einmal durchlesen, bevor man auf abschicken klickt…In...
  • Heidemarie Traut: Liebe Helga, ich bin erstmals hier auf Deinem Blog und schaue mich schon eine Weile um (habe sogar...
  • horst reinhardt: Suche Chrysanthemen und Winterasternsamen, hat jemand vielleicht adressen
  • Maria: Hallo, auch wir haben seit mehreren Jahren die Papageienblume im Garten. Die ersten Jahre trieb sie immer an...

Neuste Beiträge