Helgas Garten

Noch mehr Vogelbeobachtungen

14. Februar 2017 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Durch die Havel und zahlreiche Seen in der Umgebung gibt es bei uns auch häufig größere Ansammlungen verschiedener Gänsearten zu beobachten. Im Spätwinter finden sich Schwäne in größeren Gruppen auf den Feldern ein. So sind augenblicklich etwa dreißig Schwäne auf einem Rapsfeld anzutreffen. Leider sind sie nie so dicht beisammen, dass man sie alle auf ein Foto bekäme. Außerdem war es den ganzen Vormittag über noch recht dunstig, sodass die Fotos nicht sehr scharf sind. Vielleicht bekomme ich ja in den nächsten Tagen eine Chance für bessere Bilder.

dsc_0009

Hier ist es eine Familie mit fünf Jungtieren aus dem vergangenen Jahr.

dsc_0010

dsc_0007

dsc_0011

Diese beiden Schwäne posieren extra zum Valentinstag.

dsc_0014

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite ist ein abgeerntetes Maisfeld, auf dem die beiden Kraniche noch nach verstreuten Körnern suchen.

dsc_0020

So, nun geht es also richtig los mit dem großen Vogelzug zum Frühlingsbeginn. Waren es gestern die Schwäne und zwei einzelne Kraniche, so sind heute die Graugänse eingetroffen. Vom Wohnzimmerfenster aus sehe ich auf der anderen Straßenseite auf eine Pferdekoppel. Gegen zehn Uhr waren heute rund zweihundert Gänse auf der Weide, eine überschaubare Anzahl im Vergleich zu dem, was sich eine Stunde später dort bot: Gänse so weit das Auge reichte. Da ich vorher etwa zweihundert Tiere ermittelt hatte, schätze ich die dann vorhandene Vogelschar auf mindestens dreitausend Tiere.

dsc_0018

dsc_0020

dsc_0002

2 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Helga A geschrieben am 15. Februar 2017, 15:44:

Liebe Helga!

Da sind Dir wunderbare Aufnahmen gelungen!

In den Ruhrauen sichtete ich im vergangenen Jahr sogar massenweise Störche, was vor Jahren noch nicht der Fall war.
Auch das frisch gepflügte Feld am Gartenende war damit bevölkert.

Ich freue mich auf Deine nächsten Vogelfotos.

Schöne Grüße
Helga A.

 

Helga geschrieben am 15. Februar 2017, 17:30:

Ja, liebe Namensvetterin, ich werde wohl noch mehr Fotos machen können.
Liebe Grüße Helga

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bennstedt: Hallo haben da auch bestellt wie haben sie die Samen gepflanzt und haben sie sie vorher gekeimt.
  • Ingrid: Hallo Helga ,auch ich habe lange nichts von dir gehört, Liebe Grüsse Ingrid
  • Helga: Hallo Helga A., die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass sich die Verarbeitung der Ebereschen nicht lohnt. Es...
  • Helga Abendrot: Liebe Forumsmitglieder! Allen möchte ich mitteilen, daß ich einen Versuch mit lang eingefrorenen...
  • Helga Abendrot: Ich mußte leider feststellen, daß meine roh eingefrorenen Bärlauchblätter bitter wurden und werde sie...

Neuste Beiträge