Helgas Garten

Pflanzenwachstum und Lichtbedarf

30. Januar 2012 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Viele Pflanzen wachsen erst richtig, wenn ihr Bedarf an Licht ausreichend berücksichtigt wird. Klaus hat verraten, dass er mit einem Spiegel für maximalen Lichteinfall sorgt.  Für viele Pflanzen reicht ein Fensterplatz aus, einige brauchen eine zusätzliche Lichtquelle in Form einer Pflanzenlampe. Deshalb verzichte ich auch auf Jungpflanzenanzucht auf dem Fensterbrett. Ich kann meinen Pflanzen nicht den Platz und das Licht bieten. Nur wenige Pflanzen sind mit lichtarmen Plätzen in der Wohnung zufrieden. Manche, wie zum Beispiel viele Orchideen, wollen zwar einen hellen Fensterplatz, aber keineswegs direkte Sonne.

Im Keller bilden die Geranien oft sehr dünne, helle Triebe aus. Diesen Vorgang bezeichnet man als „vergeilen“. Das ist auf den Lichtmangel zurückzuführen.

Ein Phänomen stellt dieses Mal eine meiner Myrten dar. Sie steht am Küchenfenster (Westseite). Wir hatten wochenlang sehr trübes Wetter und keinen Sonnenschein. Was die gute Pflanze allerdings bewogen hat, so einseitig in die Höhe zu schießen und den Rest der Triebe normal wachsen zu lassen, ist mir ein Rätsel.

1 Person hat einen Kommentar hinterlassen

Klaus geschrieben am 18. Februar 2015, 08:38:

Die Fensterplätze sind zwischenzeitlich alle besetzt und es wird langsam eng. Durch das Vorkeimen spare ich viel Anzuchtfläche und auch Zeit. Becher von Salat, ausgelegt mit zurechtgeschnittener feuchter Küchenrolle und zwischen die beiden Lagen die gewünschte Anzahl an Samen. Nach kürzester Zeit kann man den zu erwartenden Erfolg erkennen. Bei Rukola hat es nur 2 Tage gedauert bis man erkennen konnte welche und wieviel Samen keimen. Das Gleiche mache ich auch bei Tomaten und Gurken. Hier fordert der relativ hohe Preis eine besonders effektive Anzucht.

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Neue Einträge per Email

Melde dich hier mit deiner E-Mail an und du bekommst automatisch eine E-Mail sobald Helga einen neuen Eintrag verfasst.

E-Mail Adresse:

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bine: Liebe Helga, auch ich habe in der Adventszeit wieder gestrickt- zum ersten Mal Babyschuhe und Babysöckchen. Da...
  • Helga Abendrot: Liebe Helga! Auch ich nahm an der Wintervogelzählung teil und schrieb: Folgende Piepmätze möchte ich...
  • Helga Abendrot: Herzlichen Glückwunsch, liebe Helga, zu diesem aufgepäppelten Prachtstück! Leider sind Zitruspflanzen...
  • Petra: Liebe Helga, das ist super. Geduld zahlt sich eben aus. Ich habe vor ca. 17 Jahren einen Zitronenbaum von...
  • Helga: Hallo Bine, danke für dein Interesse. Nein, bei mir ist zum Glück alles in Ordnung. Erstens fehlen mir...

Neuste Beiträge