Helgas Garten

Tauwetter

20. Februar 2009 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Heute taut es endlich mal richtig. Über Nacht hatte es noch mal ein wenig geschneit, aber morgens um halb acht war der Schnee schon ziemlich nass. Trotzdem konnten wir noch ein paar deutliche Spuren im frischen Schnee sehen. Am Tage nieselte es und die Temperaturen lagen bei etwa vier bis fünf Grad. Nachdem wir seit Wochen kaum den Gefrierpunkt überschritten hatten, freut man sich darüber schon.

Die Fahrradspur stammt von unserem Zeitungszusteller. Darunter sehen wir Mulli und ihre Fußabdrücke im Schnee.

Am Nachmittag konnten wir ein paar Eimer leeren, in denen in den letzten Tagen noch mal das Wasser gefroren war. Dabei entstanden diese vergänglichen Kunstwerke.

2 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Elke geschrieben am 21. Februar 2009, 20:00:

Donnerwetter, euer Zeitungszusteller fährt ja fast exakte Kreise! Solche Eis“kunstwerke“ habe ich auch schon produziert *lach*.
Lieben Gruß
Elke

 

Helga geschrieben am 21. Februar 2009, 22:11:

Bei den Eimern wäre es nicht so schlimm gewesen, wenn sie es nicht überstanden hätten. Über die Wasserfässer hätte ich mich schon geärgert. Zum Glück sind sie (bis jetzt jedenfalls) noch heil.

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Ingrid: Hallo Helga ,auch ich habe lange nichts von dir gehört, Liebe Grüsse Ingrid
  • Helga: Hallo Helga A., die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass sich die Verarbeitung der Ebereschen nicht lohnt. Es...
  • Helga Abendrot: Liebe Forumsmitglieder! Allen möchte ich mitteilen, daß ich einen Versuch mit lang eingefrorenen...
  • Helga Abendrot: Ich mußte leider feststellen, daß meine roh eingefrorenen Bärlauchblätter bitter wurden und werde sie...
  • Wicki: Hallo Helga, ich möchte deine Salbe herstellen. In deinem Rezept steht, das Schmalz mit den Blättern erhitzen,...

Neuste Beiträge