Helgas Garten

Überraschungsgäste…

22. Juli 2015 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

…. Oder was ist Glück? Ein paar Wochen vor meinem Geburtstag fragten mich meine Kinder nach meinen Wünschen. Ich wünschte mir nichts, denn ich habe alles, was ich brauche. Ich hätte mich sehr gefreut, wenn sie mich hätten besuchen können. Das ging aber nicht. So mitten in der Woche und ohne Urlaub kann niemand schnell mal ein paar hundert Kilometer fahren. Ich bin Realist genug, um das einzusehen. So freute ich mich natürlich, als mir meine Enkelkinder schon am frühen Morgen ein Ständchen am Telefon brachten. Und mein vierjähriger Enkel verplapperte sich beim Gratulieren und sagte, dass ich noch Gäste bekäme. Mein Sohn ermahnte ihn, nichts zu verraten. Deshalb fragte ich auch nicht weiter nach. Die andere Oma hat ja noch im Nachbardorf ein Häuschen, arbeitet aber in Bayern. So dachte ich, dass sie vielleicht zu Hause wäre und zum Kaffee käme und machte mir keine Gedanken über den kurz zuvor gehörten Satz.

Mittags kam ein Hermes-Bote mit einem Päckchen von eben diesem Sohn, der Schwiegertochter und den Enkelkindern. Ich wollte doch keine Geschenke! Als ich es öffnete, war ich sprachlos. Neben etlichen selbst gemalten Bildern beider Enkel und einem Brief meiner Enkeltochter (1.Klasse) kamen drei Kuscheltiere zum Vorschein. Mein Sohn schrieb dazu, dass mir die Enkel diese Lieblingstiere als Gäste schicken. Wenn wir sie das nächste Mal besuchen fahren, sollen wir die Plüschtiere wieder mitbringen. So lange sollten sie bei uns Urlaub machen. Ich war ganz gerührt von dieser tollen Idee meiner Enkel. So mussten natürlich die „Gäste“ am (besser auf dem)  Kaffeetisch Platz nehmen.

Geburtstagsgäste

Inzwischen haben meine „Gäste“ unsere Tiere kennengelernt.

2015-06-24 22.28.23

2015-06-24 22.29.07

Sie durften an den Rosen riechen, die mein Enkel so sehr liebt. Als im vergangenen Jahr in seinem Kindergarten eine Erzieherin verabschiedet wurde und jedes Kind eine Rose überreichen sollte, wollte er seine nicht hergeben. Er ließ sich erst dazu überreden, als ihm eine aus Omas Garten versprochen wurde.

2015-06-24 22.40.28

Und die „Gäste“ haben schon mal nachgeschaut, was aus den Kartoffeln geworden ist, die er im April bei mir im Garten eingebuddelt hat.

2015-07-15 21.59.27

Nun ist ihr Urlaub bald zuende und sie fahren wieder zurück an den Rhein.

Manchmal bin ich sehr traurig, dass Kinder und Enkel so weit weg sind und man nicht eben schnell mal hinfahren oder hingehen kann. Dann denke ich wieder daran, wie das den Menschen ergangen ist, die vor ein paar hundert Jahren ausgewandert sind in der Hoffnung auf ein etwas besseres Leben. Oder wie schlimm die Menschen dran sind, die aus Angst vor Gewalt ihre Heimat verlassen mussten. Da kann ich doch wirklich nur froh und glücklich sein. Ich kann jederzeit Verbindung zu meinen Lieben aufnehmen und weiß, wie es ihnen geht.

11 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Ingrid geschrieben am 22. Juli 2015, 16:38:

Hallo Helga,
Das sind die schönsten Geschenke die man kriegen kann,weil sie von Herzen kommen.

Lb.Grüsse
Ingrid

 

Petra geschrieben am 22. Juli 2015, 17:54:

Hallo Helga,
das ist ja eine super Idee von Deinen Enkeln. Einfach toll!!!
Lieben Gruß Petra

 

Helga geschrieben am 22. Juli 2015, 19:09:

Ja, ihr Lieben, genau so habe ich das auch empfunden.
Liebe Grüße Helga

 

Monika geschrieben am 22. Juli 2015, 19:28:

Liebe Helga,
an dieses tolle Geschenk deiner Enkel wirst du noch lange denken – besonders dann wenn sie „groß“ und erwachsen sind.
Freue mich für dich.
Liebe Grüße
Monika

 

Renate geschrieben am 23. Juli 2015, 06:37:

Liebe Helga,
nachträglich noch alles Gute zu deinem Geburtstag. Das ist so eine schöne liebevoll gestaltete Überraschung.Da muss man sich freuen. Es ist so toll gemacht und du hast eine wunderschöne Geschichte daraus gemacht.Das wird auch deine Familie am Rhein freuen.
Liebe Grüße
renate

 

Dani geschrieben am 23. Juli 2015, 09:58:

Liebe Helga,
auch von mir nachträglich herzliche Glückwünsche zum Geburtstag!
Was für eine nette Idee mit den Überraschungsgästen. Schön!
Liebe Grüße
Dani

 

Helga geschrieben am 23. Juli 2015, 12:11:

Ja, liebe Renate, wenn man Besucher hat, muss man sie ja auch ein wenig unterhalten. Meine Enkelin kann auf eine Mail mit Foto schon gut antworten auf Papas PC und der Kleine diktiert seinem Papa genau, was der schreiben soll.
Liebe Grüße Helga

 

Monika geschrieben am 26. Juli 2015, 11:49:

Hallo liebe Helga, auch von uns noch nachträglich alle guten Wünsche für das neue Lebensjahr. Überraschung gelungen, sehr tolle Idee der Kinder und Enkelkinder. Da kannst Du Dich wirklich sehr freuen. Und wie schnell vergeht die Zeit und auch der Enkelsohn antwortet auf Eure mails. Von uns liebe Grüße, einen schönen Sommer auf der BUGA. Wir schaffen es sicher auch noch. Lg Jürgen und Monika

 

Kerstin geschrieben am 28. Juli 2015, 10:49:

Hallo Helga,

das ist ja sooo knuffig 🙂

Meine Kinder und Enkel wohnen auch alle weiter weg, ich kann Dich da gut in den Gedankengängen verstehen.

Alles Gute nachträglich fürs neue Lebensjahr.

Kerstin

 

Andersreisender geschrieben am 2. August 2015, 16:40:

Na das ist ja eine tolle Geburtstagsüberraschung! Solche Gäste hätte ich auch gerne einmal bei mir zu Gast. Allerdings schaut es wegen meiner vielen Reisen mit dem Garten nicht mehr so toll aus. Auch der Balkongarten ist ziemlich reduziert. Die plüschigen Gäste könnten mir maximal bei der Weinernte (dieses Jahr sind es 3 Trauben) helfen. 😉

Auch von mir nachträglich noch alles, alles Gute zum Geburtstag! 🙂

 

Helga geschrieben am 2. August 2015, 20:18:

Danke an euch alle für eure lieben Wünsche und für euer Interesse. Inzwischen sind meine Gäste wieder bei ihren Leuten. Ich hatte sie zur Fahrt hinter die Frontscheibe gesetzt. Als meine Enkelin mich begrüßte, war sie total erfreut, dass die Kuscheltiere rausgucken konnten, weil sie doch die Reise zu mir im Karton verbringen mussten.
Wie schade, dass diese kindliche Naivität meist so schnell vorüber ist!

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Neue Einträge per Email

Melde dich hier mit deiner E-Mail an und du bekommst automatisch eine E-Mail sobald Helga einen neuen Eintrag verfasst.

E-Mail Adresse:

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Klaus: Auch von meiner Seite ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr. Was ich in deren Vorbereitung tun...
  • Bine: Hallo Klaus, vor ein paar Tagen ist mir am Futterhaus auch eine Meise aufgefallen, die ich bisher noch nie...
  • Klaus: 15 Grad plus zur Überwinterung der Banane ist zuviel. Sie treibt wieder kräftig aus und ich habe sie in einen...
  • Klaus: Heute nun haben wir die fast neue Hundehütte aus dem Garten verkauft. Zwar für nen Appel und n` Ei. Ohne...
  • Klaus: Danke,Helga! Zur Ablenkung wird ein Zimmer renoviert. Dies war erst für nächstes Jahr vorgesehen. Das mit der...

Neuste Beiträge