Helgas Garten

Urlaub im Garten der Großeltern

28. Juli 2012 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Oder: Was kann schöner sein für kleine Kinder? Unsere Kinder waren mit ihren Kindern von Anfang an auf Reisen. So hat unsere Enkeltochter schon als Kleinkind die Schweiz, Syrien oder die Türkei bereist. Im vergangenen Jahr gesellte sich zur Wohnmobil-Tour durch Skandinavien auch der kleine Bruder dazu. In diesem Sommer verbrachte die Familie ihren Urlaub in der Ukraine und Polen. Zu unserer großen Freude wollten die Eltern nun aber noch ein paar Tage für sich haben und überließen uns die Kleinen. Kinder sind von Natur aus wissbegierig und allem Neuen gegenüber aufgeschlossen. Aber sie brauchen kein großes Programm, um sich entfalten zu können. Sie haben die Tage mit den Großeltern sichtlich genossen.

Eine Hälfte der blauen Plastemuschel diente als Sandkasten,

in der anderen ließ es sich prima planschen

und Wasser treten (Herrn Kneipp hätte es wohl erfreut, denn kurz nach dem Einlassen war das Wasser noch recht frisch, hat aber die Kinder nicht abschrecken können)

Sehr interessiert verfolgten sie, was die Katze mit der erbeuteten Maus (hab ich leider nicht auf`s Bild bekommen) anstellte.

Die großen Pferde auf der Koppel wurden jeden Tag bestaunt.

Und auf einem Heuballen auf der nahen Wiese konnten sie sich als Eroberer fühlen.

Ab heute sind sie nun wieder Großstadtkinder, aber vielleicht denken sie ja abends kurz vor dem Einschlafen noch mal an die Stunden mit den Großeltern zurück.

 

2 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Monika geschrieben am 4. August 2012, 13:10:

Liebe Helga, wer Euch kennt, weiß, dass Ihr mit Leib und Seele Großeltern seid. Und den Enkelkindern sieht man das Glück an; also Glückwunsch auf der ganzen Linie. Leider zieht zu schnell der Alltag ein. Euch beiden alles Gute + herzliche Grüße von Jürgen und Monika

 

Helga geschrieben am 4. August 2012, 14:42:

Ja, liebe Monika, man wartet fast vier Monate und dann sind die paar Tage so schnell vorbei.
Auch euch liebe Grüße und alles Gute
Helga

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bine: Hallo Karin, keine Sorge, in der Gefriertruhe richt es nur nach „Kälte“, also ein leichter...
  • Helga: Hallo Karin, stell dich mal im Supermarkt mit geschlossenen Augen vor die Gefriertruhen. Findest du heraus, wo...
  • Karin Heiß: Hallo friert ihr die Pilze ein? Da riecht doch die ganze Truhe nach Pilzen.
  • Helga: Hallo Ingeborg, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Allerdings nimmt den Geruch vom Schmalz kaum wahr. Er...
  • Helga: Unser Rhabarber ist wie so vieles in diesem Jahr vertrocknet. Wir hatten seit mehr als fünf Wochen gar keinen...