Helgas Garten

Viele Schnecken sind tot

6. März 2009 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Augenblicklich verschaffe ich mir einen kleinen Überblick über die Folgen des Winters. Und manchmal staune ich. So fand ich gestern eine ganze Reihe leerer Schneckenhäuschen. Ja, sie lagen tatsächlich in einer Reihe. Nämlich dort, wo bis zum Frost meine Rote Bete gestanden hatte. Die hatte ich an dem Abend, als der erste Nachtfrost angesagt wurde, noch schnell bei Dunkelheit rausgezogen und in den Stall getragen. Ich wollte sie nicht erfrieren lassen. Dafür esse ich sie viel zu gern. Auch die Meerschweinchen lieben Rote Bete. Na, jedenfalls lagen da nun die leeren Schneckenhäuschen. An der Stelle im Garten habe ich während der Frostzeit häufig die Amseln und Elstern gesehen. Aber ich denke, wenn sie die Schnecken gefressen hätten, wären auch die Häuser kaputt. Egal, auf jeden Fall sind es erst mal weniger Schnecken.

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Neue Einträge per Email

Melde dich hier mit deiner E-Mail an und du bekommst automatisch eine E-Mail sobald Helga einen neuen Eintrag verfasst.

E-Mail Adresse:

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Helga: Hallo, danke für den Hinweis mit dem Link. Ich habe ihn noch mal eingefügt, obwohl ich ja ein Suchfeld habe,...
  • visionhelp: Hallo, danke für das Rezept und die Anleitung. Schon lange suche ich nach einer Alternative für dieses...
  • Bine: Liebe Helga, auch ich habe in der Adventszeit wieder gestrickt- zum ersten Mal Babyschuhe und Babysöckchen. Da...
  • Helga Abendrot: Liebe Helga! Auch ich nahm an der Wintervogelzählung teil und schrieb: Folgende Piepmätze möchte ich...
  • Helga Abendrot: Herzlichen Glückwunsch, liebe Helga, zu diesem aufgepäppelten Prachtstück! Leider sind Zitruspflanzen...

Neuste Beiträge