Helgas Garten

Vollfrühling im Garten

21. April 2009 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Man kann jetzt täglich Veränderungen wahrnehmen. Leider war bei einigen Frühblühern die Blütezeit in diesem Jahr extrem kurz. Inzwischen blühen die Obstbäume.

Bei den Pflaumen ist es damit schon fast vorbei. Flieder, Maiglöckchen und Pfingstrosen sind als nächste an der Reihe. In einem Blog hatte ich vor einiger Zeit gelesen, dass sich jemand nicht sicher war, ob Lilien draußen überwintern könnten. Man muss sie nicht wie Gladiolen oder Dahlien im Herbst ausgraben und im Keller überwintern. Auch nach einer langen Frostperiode stehen sie wieder alle schön in der Reihe.

Das Goldkörbchen kann sich nicht entscheiden, ob es diesseits oder jenseits des Zaunes bleiben will.

Und dort, wo im vergangenen Sommer ein üppiger Borretsch die Bienen und Hummeln anlockte, finden sich jetzt so viele kleine Borretschpflänzchen, dass ich noch die gesamte Nachbarschaft damit versorgen könnte.

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Biggi: Das ist ja schrecklich. Das tut mir so leid für dich. Wir haben hier zwar keinen Sandboden, eher das absolute...
  • Helga: Hallo Claudia, an den verbrauchten Nährstoffen liegt es mit Sicherheit nicht. Ich baue nie zwei Jahre...
  • Claudia / das wilde Gartenblog: Noch eine Nachfrage: Wie erklärst du dir selbst, dass bestimmte Kulturpflanzen nicht...
  • Claudia / das wilde Gartenblog: Oh je, und ich hab unter deinem neuen Artikel nochmal das Loblied der Sandbodenpflege...
  • Claudia / das wilde Gartenblog: Oh, das hört sich ja traurig an! Wir haben unseren Sandboden-Garten in Berlin seit...

Neuste Beiträge