Helgas Garten

Wer ist es?

10. Mai 2013 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Seit dem Abschluss unseres Studiums sind nun vierzig Jahre vergangen. Zu unserer Zeit war das Studium eigentlich eine Fortsetzung der Schulzeit mit ganz konkreten inhaltlichen und zeitlichen Vorgaben. Wer das nicht schaffte, konnte gleich zusammenpacken. So reduzierte sich unsere Seminargruppe von Anfangs 27 Kommilitonen auf 22, denen nach vier Jahren das Diplom überreicht wurde. Unsere Fachkombination wurde sowieso mehrheitlich von weiblichen Bewerbern angewählt. Von den anfangs noch vorhandenen drei männlichen Studenten blieb zum Schluss nur einer übrig. Gestern trafen wir uns nun dank der Initiative einer rührigen kleinen Gruppe nach vierzig Jahren wieder. Nur eine einzige ehemalige Kommilitonin war nicht zu diesem Treffen gekommen. Zu einigen aus unserer Gruppe hatte ich während all der Jahre einen mehr oder weniger regelmäßigen Kontakt. Die meisten hatte ich allerdings tatsächlich seit der Zeugnisübergabe nicht mehr gesehen. Sich selbst sieht man ja mindestens einmal am Tag im Spiegel. Da fallen einem Veränderungen im Aussehen nicht so auf. Wenn man aber junge Menschen als Anfang Zwanzigjährige zuletzt gesehen hat und dann gestandene Großmütter wiedersieht, kommt man ganz schön ins Grübeln, wen man da wohl vor sich hat. Glück hatte da unser Eddi, der, obwohl auch ganz schön verändert, doch gleich von allen richtig angesprochen wurde. Bei einigen „Mädels“ fiel die Zuordnung jedoch recht schwer. Nach kurzer Überlegung oder einem Tipp vom Gegenüber war aber auch dieses Problem schnell gelöst. Es war ein interessantes Beisammensein. Nach einem kurzen Bericht über den persönlichen Werdegang wurden viele gemeinsame Erlebnisse aus der Erinnrung wachgerufen und über so manches Ereignis herzhaft gelacht. Die geselligen Stunden vergingen viel zu schnell.

Danke, ihr Lieben, für die mühevolle Vorbereitung. Bis zum nächsten Treffen werden wir keine vierzig Jahre mehr vergehen lassen. Dank einer Liste haben wir nun von allen die Kontaktdaten und werden uns wohl hoffentlich recht bald mal wieder treffen. Bis dahin werden wahrscheinlich alle ihren wohlverdienten Ruhestand genießen können. Dann dürfte es auch mit der Terminplanung nicht mehr ganz so schwierig werden.

 

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bennstedt: Hallo haben da auch bestellt wie haben sie die Samen gepflanzt und haben sie sie vorher gekeimt.
  • Ingrid: Hallo Helga ,auch ich habe lange nichts von dir gehört, Liebe Grüsse Ingrid
  • Helga: Hallo Helga A., die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass sich die Verarbeitung der Ebereschen nicht lohnt. Es...
  • Helga Abendrot: Liebe Forumsmitglieder! Allen möchte ich mitteilen, daß ich einen Versuch mit lang eingefrorenen...
  • Helga Abendrot: Ich mußte leider feststellen, daß meine roh eingefrorenen Bärlauchblätter bitter wurden und werde sie...

Neuste Beiträge