Helgas Garten

Zeit für Goldlack

25. April 2009 | Autor: Helga | Kategorie: Zierpflanzen

Früher sah man in vielen Bauerngärten im Vollfrühling den Goldlack blühen. Dann muss er aus der Mode gekommen sein. Das liegt zum Teil sicher auch daran, dass es sich um eine zweijährige Pflanze handelt, die sehr empfindlich auf Spätfröste reagiert. Mein Goldlack war dieses Mal ganz gut über den Winter gekommen. Ein paar kalte Nächte in den letzten zwei Wochen haben ihn fast völlig vernichtet. So sind mir nur einige wenige Pflänzchen geblieben. Sie werden nach der Blüte ihre Samen ausstreuen. Dann kann ich für das kommende Jahr wieder hoffen.

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bine: Hallo Karin, keine Sorge, in der Gefriertruhe richt es nur nach „Kälte“, also ein leichter...
  • Helga: Hallo Karin, stell dich mal im Supermarkt mit geschlossenen Augen vor die Gefriertruhen. Findest du heraus, wo...
  • Karin Heiß: Hallo friert ihr die Pilze ein? Da riecht doch die ganze Truhe nach Pilzen.
  • Helga: Hallo Ingeborg, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Allerdings nimmt den Geruch vom Schmalz kaum wahr. Er...
  • Helga: Unser Rhabarber ist wie so vieles in diesem Jahr vertrocknet. Wir hatten seit mehr als fünf Wochen gar keinen...