Helgas Garten

Zitruspflanze mit Früchten

8. Januar 2018 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Vor knapp zwei Jahren hatte ich mir aus aus dem Baumarkt eine Zitruspflanze mitgenommen, die dort fast eingegangen war. Sie hat lange gebraucht, ehe sie sich von den Strapazen im Markt erholt hat. Anfangs warf sie immer wieder Blätter ab, sodass ich selbst schon fast mit dem Gedanken gespielt habe, das armselige Geschöpf auf den Kompost zu werfen. Ein paar kahl gewordenen Triebe habe ich deshalb radikal zurückgeschnitten. Nach der Umsiedlung aus dem Wohnzimmer ans Küchenfenster  hatte ich dann endlich die Bedingungen geschaffen, die den Bedürfnissen dieser Pflanze gerecht werden. Dort hat sie sich nun prächtig entwickelt. Ich bin froh, dass ich letzten Endes doch die nötige Geduld aufgebracht habe.

2 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Petra geschrieben am 8. Januar 2018, 17:11:

Liebe Helga,
das ist super. Geduld zahlt sich eben aus.
Ich habe vor ca. 17 Jahren einen Zitronenbaum von meine Vati übernommen. Der Baum lebt noch – im Sommer draußen und im Winter kühl. Manchmal denke ich im Frühjahr – na der hat kaum noch Blätter und vielleicht geht er ein aber Pustekuchen – kaum draußen da wachsen die frischen Blätter. Da er groß und schwer ist und viele gemeine Dornen hat die man sich nicht unbedingt in die Augen rammeln muß und wir auch nicht jünger werden da könnte er sich von sich aus mal verabschieden er ist mind. 20 Jahre alt . Die Sorte trägt aber keine Früchte.

 

Helga Abendrot geschrieben am 9. Januar 2018, 00:29:

Herzlichen Glückwunsch, liebe Helga, zu diesem aufgepäppelten Prachtstück!
Leider sind Zitruspflanzen anfällig gegen Blattläuse.

Falls die Pflanze in der Wohnung zufrieden ist, stell sie nicht ins Freie, denn meine beiden Lorbeerpflanzen bekamen draußen Schildläuse. Nun muß ich sie notgedrungen in den Garten aussiedeln und eine neue holen.

Beste Grüße
Helga A.

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bennstedt: Hallo haben da auch bestellt wie haben sie die Samen gepflanzt und haben sie sie vorher gekeimt.
  • Ingrid: Hallo Helga ,auch ich habe lange nichts von dir gehört, Liebe Grüsse Ingrid
  • Helga: Hallo Helga A., die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass sich die Verarbeitung der Ebereschen nicht lohnt. Es...
  • Helga Abendrot: Liebe Forumsmitglieder! Allen möchte ich mitteilen, daß ich einen Versuch mit lang eingefrorenen...
  • Helga Abendrot: Ich mußte leider feststellen, daß meine roh eingefrorenen Bärlauchblätter bitter wurden und werde sie...

Neuste Beiträge