Helgas Garten

Arbeiten im Frühling

3. März 2009 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Seit Sonntag haben wir nun endlich Temperaturen um 6°C und gleich kann man die Frühblüher regelrecht sprießen sehen. Dazu muss man allerdings erst mal dafür sorgen, dass sie überhaupt ans Tageslicht können. Wir wohnen direkt am Waldrand. Da hat der Herbstwind viel Laub zu uns herübergeweht. Vom Gehweg wurde es bereits im Herbst weggeräumt. Zwischen Gehweg und Gartenzaun ist noch ein schmaler Randstreifen, auf den ich Stockrosen und andere Blumen gepflanzt habe. Dort lasse ich das Laub als Frostschutz liegen. Es würde sowieso immer wieder etwas rübergeweht werden. Heute habe ich nun zwölf Karren Eichenlaub abgeharkt. Und schon kann ich mich an verschiedenen Pflanzen erfreuen. Sogar die Hyazinthen stecken schon in Startposition.

1 Person hat einen Kommentar hinterlassen

Elke geschrieben am 3. März 2009, 18:53:

Aber wenn man das Laub erstmal weggeräumt hat, dann macht es einen großen Unterschied. Als ich vor einer Woche alles Laub beseitigt hatte, war das anschließend ein richtig erhebender Anblick.
LG – Elke

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Gert: Hi, ich bin die Kommentare mal durchgegangen. @Klaus die Rubus phoenicolasius und die Rubus arctica /arcticus...
  • klaus: Hallo Biggi! Mein Beitrag ist insbesondere als Anregung gedacht. Auch ich bin nicht perfekt und dankbar für...
  • Biggi: Wow, was für in schönes, praktisches Regal. Das schreit geradezu danach, nachgebaut zu werden. Danke für diese...
  • Klaus: Zwei Steckhölzer der Russischen Riesenbeere haben überlebt, wachsen und gedeihen. Inzwischen habe ich auch...
  • Priska: Hallo Helga da auch ich naturverbunden bin, freue ich mich auf Deinen nächsten Newsletter. Bis dahin alles...