Helgas Garten

Bienenbestände nehmen ab

28. Januar 2009 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Bei uns im Havelland nehmen seit Jahren die Bienenbestände ab. Ein Grund dafür sind Krankheiten und Parasiten, die zahlreiche Bienenbestände dezimiert haben. Ein weiterer ist die Überalterung der Bevölkerung. Zahlreiche ehemalige Imker mussten aus Altergründen dieses Hobby aufgeben. Viele junge Leute sind weggezogen, weil sie in anderen Gegenden Arbeit gefunden haben. Und diejenigen, die hiergeblieben sind, haben kein Interesse an Garten, Bienen und der damit verbundenen Arbeit. Dabei ist der Nutzen dieser interessanten Tiere längst erwiesen. Neben der Produktion von Honig bestäuben sie viele Blüten und sichern damit Erträge beim Obst, bei Raps oder anderen Kulturen.

Einen Teil der Bestäubung übernehmen Hummeln und Schmetterlinge. Sie liefern uns aber keinen Honig.

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Gert: Hi, ich bin die Kommentare mal durchgegangen. @Klaus die Rubus phoenicolasius und die Rubus arctica /arcticus...
  • klaus: Hallo Biggi! Mein Beitrag ist insbesondere als Anregung gedacht. Auch ich bin nicht perfekt und dankbar für...
  • Biggi: Wow, was für in schönes, praktisches Regal. Das schreit geradezu danach, nachgebaut zu werden. Danke für diese...
  • Klaus: Zwei Steckhölzer der Russischen Riesenbeere haben überlebt, wachsen und gedeihen. Inzwischen habe ich auch...
  • Priska: Hallo Helga da auch ich naturverbunden bin, freue ich mich auf Deinen nächsten Newsletter. Bis dahin alles...