Helgas Garten

Clivia zum Blühen bringen

9. Februar 2011 | Autor: Helga | Kategorie: Zimmerpflanzen

Lange Zeit war die Clivia (auch Riemenblatt genannt) eine weit verbreitete Zimmerpflanze. Sie ist anspruchslos und stand deshalb häufig in Klassenräumen oder Büros. Am liebsten mag sie einen hellen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung.  So schnell kann sie nicht kaputt gehen, da sie gut auch mal ein paar Wochen ganz ohne Wasser auskommen kann. Es passiert unter Umständen in der Urlaubs- und Ferienzeit, dass sie nicht gegossen wird, wenn sich niemand zuständig fühlt. Um so mehr ärgern sich dann Pflanzenfreunde, wenn ihr gehegtes und gut gepflegtes heimisches Exemplar keine Blüten bildet. Man muss dazu wissen, dass die Clivia eine Ruhepause einlegen muss, um blühen zu können. Ich habe meine ungefähr seit Oktober nur noch sehr wenig gegossen. Seit November stand sie bei etwa acht bis zehn Grad. Nun zeigt sich eine Blütenknospe. Die habe ich vor einer Woche entdeckt und daraufhin die Pflanze ins Wohnzimmer geholt. Dort hat sie jetzt 19°C und wird jeden zweiten Tag gegossen.

Neben dem Wasser erhält sie in den kommenden Wochen auch etwas Dünger. Nach der Blüte werde ich sie umtopfen. Das habe ich etwa drei Jahre nicht mehr getan. Bei der Gelegenheit kann man die Jungpflänzchen abtrennen und separat eintopfen.

Entwicklungsstand der Blüte von vorgestern:

Und so sieht sie heute aus:

4 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Clara geschrieben am 16. Februar 2011, 21:10:

Liebe Helga –

Die Clivien blühen in unseren Gärten Ausgangs Winter. Nicht ganz problemlos, leider, da sich eine Raupe auf diese Staude spezialisiert hat. Aber sie sind eine Augenweide zur Blütezeit!

Liebe Grüße,

Clara

 

Helga geschrieben am 16. Februar 2011, 21:47:

Hallo liebe Clara, ich kann mir gut vorstellen, dass die Pflanzen im Freien viel üppiger blühen als im Zimmer. Ärgerlich, wenn sich Fressfeinde darauf spezialisiert haben. Liebe Grüße Helga

 

karin geschrieben am 22. Januar 2016, 08:20:

Hallo, Helga,
ich habe eine Clivie in Pflege genommen und sie blüht seit 3 Monaten UNUNTERBROCHEN:
ich habe nichts Besonderes unternommen, sie bekommt ein Mal in der Woche Wasser und steht in einem gut beheizten Raum.

 

Helga geschrieben am 22. Januar 2016, 10:07:

Hallo Karin,
das ist ja das Gute an der Clivia, dass sie wenig Pflege benötigt. Ich wünsche dir weiter viel Freude an deiner Pflanze.
Liebe Grüße Helga

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bennstedt: Hallo haben da auch bestellt wie haben sie die Samen gepflanzt und haben sie sie vorher gekeimt.
  • Ingrid: Hallo Helga ,auch ich habe lange nichts von dir gehört, Liebe Grüsse Ingrid
  • Helga: Hallo Helga A., die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass sich die Verarbeitung der Ebereschen nicht lohnt. Es...
  • Helga Abendrot: Liebe Forumsmitglieder! Allen möchte ich mitteilen, daß ich einen Versuch mit lang eingefrorenen...
  • Helga Abendrot: Ich mußte leider feststellen, daß meine roh eingefrorenen Bärlauchblätter bitter wurden und werde sie...

Neuste Beiträge