Helgas Garten

Das große Biogarten-Buch

15. Mai 2013 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein,Bücher und Gartenliteratur

Seit dem späten Nachmittag halte ich das große Biogarten-Buch von Andrea Heistinger und Arche Noah in den Händen. Es wird für Deutschland und die Schweiz im Ulmer Verlag herausgegeben und für Österreich im Löwenzahn-Verlag. Ich hatte mein Exemplar eigentlich nur mal kurz durchblättern wollen, um mir einen knappen Überblick zu verschaffen. Und nun sitze ich schon über zwei Stunden über dieses komplexe Wissen für Biogärtner gebeugt und kann es gar nicht zur Seite legen.

006

Auf über 620 Seiten wird auf alle Bereiche des biologischen Gartenbaus eingegangen. Es beginnt mit einer Überlegung über den Sinn einer Selbstversorgung und geht weiter mit dem Anlegen eines Nutzgartens. In leicht verständlicher, anschaulicher Weise wird auf Boden, Wasserversorgung und Düngung eingegangen. Die verschiedenen Geräte und Hilfsmittel werden erklärt. Einen großen Raum nehmen Sortenvorstellungen ein. Neben Gemüse- und Obstsorten werden auch Kräuter, Blumen, Getreide und sogar Pilze vorgestellt. Die Autorin gibt Hinweise zur Samengewinnung, zu Bestäubungsmethoden und zur Veredelung. Andrea Heistinger hat zusammengetragen, wie sich einzelne Pflanzenarten gegenseitig beeinflussen können und mit welchen Tricks man auf biologische Weise Schädlingsbefall eingrenzen oder gar verhindern kann. Ein Teil ihres Werkes setzt sich mit dem Garten für Kinder auseinander. Sie erklärt anschaulich, wie man Kinder an Entdeckungen und Erkundungen in der Natur heranführen kann. Und nicht zum Schluss erhält der Leser Rezepte für die Verarbeitung und Hinweise zur Einlagerung der Produkte aus dem Biogarten.

Dieses Buch wird ganz sicher nicht nur für Einsteiger eine unentbehrliche Informationsquelle werden. Es gibt auch Fortgeschrittenen und „alten Hasen“ bestimmt noch viele wertvolle Hinweise.

Ich werde mich auf alle Fälle an ungemütlichen Herbsttagen oder langen, dunklen Winterabenden eingehender mit dem großen Biogarten-Buch auseinandersetzen.

Hier gibt es das Buch zu bestellen:

1 Person hat einen Kommentar hinterlassen

Ein Buch: Das große Biogarten-Buch - Projekt Landeier geschrieben am 12. Juni 2013, 17:36:

[…] Helgas Garten […]

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Helga: Hallo Ingeborg, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Allerdings nimmt den Geruch vom Schmalz kaum wahr. Er...
  • Helga: Unser Rhabarber ist wie so vieles in diesem Jahr vertrocknet. Wir hatten seit mehr als fünf Wochen gar keinen...
  • Ingeborg: Anstatt Schweineschmalz nehme ich Flomen. Das ist das Nierenfett vom Schwein. Es sieht etwas bröckelt aus....
  • Helga Abendrot: Hallo Helga! Falls Du den Rhabarber noch nicht abgeerntet haben solltest, könntest Du nach dem Garen...
  • Helga Abendrot: Fichtenspitzengelee (ein etwas ausgefallenens Rezept) 1 Schüssel voll junge Fichtenspitzen (hellgrün...