Helgas Garten

Frühsommerblumen, Schwalben und Hornisse

5. Juni 2009 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Im Vorgarten haben sich die Frühsommerblumen breitgemacht. Bienen und Hummeln freuen sich darüber. Man muss nur darauf achten, dass die Samenstände rechtzeitig zurückgeschnitten werden. Gerade Fingerhut, Einfache Margerite (Wiesenwucherblume) und Akelei verstreuen viele Samen. Außerdem führt ein rechtzeitiger Rückschnitt dazu, dass diese Pflanzen gegen Ende des Sommers noch mal blühen.

cimg2505cimg2506

Die Hornisse hat die Kugel vollendet. Es ist nur noch ein kleines Einflugloch frei. Sie selbst sitzt oft an einem Dachbalken und scheint mit den Schwalben in 1 m Entfernung keine Probleme zu haben.

img_1157

Die kleinen Rauchschwalben gucken bereits über den Nestrand. Ich denke, es sind wie immer vier Kleine. In ein paar Tagen wird es für sie eng werden im Nest, denn man kann ihnen fast beim Wachsen zusehen.

cimg2497

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Helga: Hallo Ingeborg, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Allerdings nimmt den Geruch vom Schmalz kaum wahr. Er...
  • Helga: Unser Rhabarber ist wie so vieles in diesem Jahr vertrocknet. Wir hatten seit mehr als fünf Wochen gar keinen...
  • Ingeborg: Anstatt Schweineschmalz nehme ich Flomen. Das ist das Nierenfett vom Schwein. Es sieht etwas bröckelt aus....
  • Helga Abendrot: Hallo Helga! Falls Du den Rhabarber noch nicht abgeerntet haben solltest, könntest Du nach dem Garen...
  • Helga Abendrot: Fichtenspitzengelee (ein etwas ausgefallenens Rezept) 1 Schüssel voll junge Fichtenspitzen (hellgrün...