Helgas Garten

Gartenfarben – Farbengarten?

27. April 2014 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Es gibt Leute, die eine oder ganz wenige Farben in ihrem Garten bevorzugen. Das ist nicht meine Sache. Mutter Natur macht es uns vor, dass es meist ganz schön bunt wird. Und wenn ich mir meinen Blumengarten so anschaue, wechselt er ganz von allein alle paar Wochen seine Farbe. Am Beginn des Frühlings waren es sämtliche Farbtöne bei Winterlingen, Krokussen, Schneeglöckchen, Hyazinthen und Blausternchen. Jetzt dominieren Gelbtöne und hellblau.

2014-04-26 14.13.03

2014-04-26 14.18.36

Die Vergissmeinnicht werde ich nach der Blüte alle ausreißen. Sie haben inzwischen genug Samen gestreut, dass es im kommenden Jahr wieder so aussehen wird. Schlüsselblumen und Goldkörbchen dürfen stehen bleiben.

Danach wird der Blumengarten durch weiße Margariten, Pfingstrosen in mehreren Farben und Akelei sein Aussehen erhalten. Den ganzen Sommer über bestimmen die Dahlien das Bild. Und bis zum Frost wird dann goldgelb vorherrschen durch Sonnenhüte und Sonnenbraut. Dazwischen werden immer auch ein paar andere Farbtöne für Abwechslung sorgen. Ich freue mich darauf.

1 Person hat einen Kommentar hinterlassen

Kathrin geschrieben am 4. Mai 2014, 21:36:

Liebe Helga, bei mir sind die Akeleien auch schon kurz vor der Blüte und die ersten Sonnenröschen beginnen sich zu öffnen. Gespannt bin ich allerdings, ob die Pfingstrosen heuer blühen werden.

lg kathrin

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bennstedt: Hallo haben da auch bestellt wie haben sie die Samen gepflanzt und haben sie sie vorher gekeimt.
  • Ingrid: Hallo Helga ,auch ich habe lange nichts von dir gehört, Liebe Grüsse Ingrid
  • Helga: Hallo Helga A., die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass sich die Verarbeitung der Ebereschen nicht lohnt. Es...
  • Helga Abendrot: Liebe Forumsmitglieder! Allen möchte ich mitteilen, daß ich einen Versuch mit lang eingefrorenen...
  • Helga Abendrot: Ich mußte leider feststellen, daß meine roh eingefrorenen Bärlauchblätter bitter wurden und werde sie...

Neuste Beiträge