Helgas Garten

Kraut oder Unkraut?

8. Mai 2012 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Zu dem Thema wurde ja schon oft geschrieben. Der eine liebt das Kraut, ein anderer verteufelt es. Auch Sisah hat sich gerade ausführlich damit auseinandergesetzt. Paradox ist nur, dass Wildkräuter wirklich wie wild wachsen, während man so manchem anderen Kräutlein ständig gut zureden muss, um es am Leben zu erhalten. So habe ich vor ein paar Wochen wieder jede Menge Salate gesät. Eigentlich hätte ich es endlich begreifen sollen: Auf unserem Sandboden wachsen keine Salate! Bisher habe ich ja in der freien Natur noch genug für unseren Bedarf und für die Tiere gefunden, aber die Zeit der zarten Pflänzchen ist vorbei.

Vor genau einer Woche sah die Wiese auf der gegenüberliegenden Straßenseite noch so aus:

Heute ist das leuchtende Gelb in silbriges Weiß verwandelt.

Da werden wieder viele Fallschirme in meinem Garten landen.

Als vor einigen Jahren unsere Straße erneuert wurde, setzte die Gemeinde Ahorn an den Straßenrand. Wenn wir auch im vergangenen Jahr durch den Spätfrost kein Obst und keine Nüsse hatten, dem Ahorn hat es offensichtlich nicht geschadet. Ich habe in den zurückliegenden Wochen wohl an die hundert Ahornsämlinge aus allen Beeten, sogar mitten aus Blumenstauden oder Erdbeerpflanzen gezogen. Wenn ich das in einigen Jahren nicht mehr schaffen sollte, werde ich die Bäume wachsen lassen und im Herbst zum „Indian Summer“ in meinen ehemaligen Garten einladen.

1 Person hat einen Kommentar hinterlassen

dana geschrieben am 24. Mai 2012, 11:15:

ich bräuchte mal einen tipp. meine gartenmöbel haben schimmel angesetzt.. habe das gestern mit schrecken festgestellt. ich brauche daher neue und bin über diesen anbieter gestolpert. kennt den jemand? oder andere empfehlungen? danke euch! =)

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bennstedt: Hallo haben da auch bestellt wie haben sie die Samen gepflanzt und haben sie sie vorher gekeimt.
  • Ingrid: Hallo Helga ,auch ich habe lange nichts von dir gehört, Liebe Grüsse Ingrid
  • Helga: Hallo Helga A., die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass sich die Verarbeitung der Ebereschen nicht lohnt. Es...
  • Helga Abendrot: Liebe Forumsmitglieder! Allen möchte ich mitteilen, daß ich einen Versuch mit lang eingefrorenen...
  • Helga Abendrot: Ich mußte leider feststellen, daß meine roh eingefrorenen Bärlauchblätter bitter wurden und werde sie...

Neuste Beiträge