Helgas Garten

Orchideen in Hochform

2. Juli 2012 | Autor: Helga | Kategorie: Zierpflanzen

Meine Orchideen stehen offenbar im Blütenwettbewerb. Wer öfter hier liest, weiß, dass ich sie meist gekauft habe, wenn sie im Preis stark reduziert waren. Manchmal konnte ich dann kaum noch die Blütenfarbe erkennen. Sie hatten durch mangelnde Pflege im Supermark oft die meisten Blüten verloren. Wenn die Pflanzen allerdings gesund und kräftig aussahen, habe ich sie gern für einen oder zwei Euro mitgenommen. Und meine Pflege zahlt sich mal wieder aus: Sie blühen fast alle oder haben zumindest Knospen angesetzt.

So habe ich lila blühende Phalaenopsis in mehreren Farbschattierungen.

Auch die weißen sehen unterschiedlich aus.

Der gelben hatte ich vor Ostern den Blütentrieb abgebrochen, als ich ihn am Stab befestigen wollte. Darüber hatte ich mich natürlich sehr geärgert. Nun blüht sie aber trotzdem.

Daraus ergibt sich auch gleich ein Hinweis: Ich wurde schon öfter gefragt, ob man die verblühten Triebe abschneidet: Nein. Diese schneidet man wirklich erst ab, wenn sie braun und vertrocknet sind. Ich habe schon oft genug erlebt, dass sich an einem solchen abgeblühten Tieb ein neuer Seitentrieb entwickelt. Dadurch sind meine Orchideen teilweise sehr verzweigt und haben viele Blüten. Und zur Pflege: Ich gieße die Orchideen ausnahmslos mit Regenwasser ohne Dünger, ohne sonstwas.

1 Person hat einen Kommentar hinterlassen

Klaus geschrieben am 2. Juli 2012, 17:04:

Auch wir haben mehrere dieser schönen und dankbaren Orchidee. Manchmal frage ich mich wann sie eigentlich mal nicht blühen. Hier hat meine Helga ein glückliches Händchen.

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Jacqueline: Hallo Helga, Deine Seite ist wunderbar. Ich finde es schön, wie Du im Einklang mit der Natur lebst, und...
  • Helga: Hallo Bine, ich freue mich über diese Mitteilung. Mein Garten ist in diesem Jahr wegen der extremen Dürre ein...
  • Bine: Liebe Helga, im Herbst letzten Jahres hattest du mir Samen der Cosmea geschickt. Diesen habe ich auch...
  • Bine: Hallo Karin, keine Sorge, in der Gefriertruhe riecht es nur nach „Kälte“, also ein leichter...
  • Helga: Hallo Karin, stell dich mal im Supermarkt mit geschlossenen Augen vor die Gefriertruhen. Findest du heraus, wo...