Helgas Garten

Die Pauschalreise boomt ungebrochen

17. Juli 2012 | Autor: Patrick | Kategorie: Allgemein

Auch wenn der Marktanteil der Pauschalreisen in den vergangenen fünf Jahren prozentual leicht zurückgegangen ist, so sind die Zahlen absolut trotzdem gestiegen. Verreist wird nämlich Jahr für Jahr mehr. So hat sich die jüngste Wirtschaftskrise nicht sonderlich stark auf die Reisebranche ausgewirkt. 2010 war lediglich ein Trend zu mehr kurzen Urlauben zu verzeichnen, schon ein Jahr später wurde wieder mehr und länger verreist. Als beliebteste Reiseziele gelten für die Deutschen der Mittelmeerraum und ganz Europa. Fernreisen in alle Winkel der Welt machen einen Anteil von rund zehn Prozent aus. Allerdings liegen hier die Pauschalangebote der Reiseveranstalter unangefochten an der Spitze. Denn während der Urlauber etwa in Italien kein Problem damit hat, schätzt er es in der Fremde, wenn er sich um nichts extra kümmern muss, oft ist der kulturelle Unterschied einfach zu groß, so dass im Urlaubsland Missverständnisse auftreten können, welche die Urlaubsfreude gewaltig mindern.

Pauschalreisen: ein Erfolgsmodell seit mehr als 100 Jahren

Bei einer Pauschalreise muss sich der Urlaubsgast um nichts mehr selber kümmern. Sowohl die Anreise als auch die Übernachtung, oft auch die Verpflegung am Urlaubsort, ist im Reisepreis inbegriffen. Ein großes Plus stellt für viele Touristen dabei die Kontrolle über das Urlaubsbudget dar, denn so kann es keine unliebsamen Überraschungen geben, wenn das Konto nach dem traumhaften Urlaub im sonnigen Süden monatelang heillos überzogen ist. Schon vor mehr als 150 Jahren wurde die Pauschalreise übrigens erfunden: Der Baptistenprediger Thoma Cook hatte am 1. August 1841 eine Bahnreise von Leicester nach Loughborogh für englische Arbeiter organisiert. Fahrt und Verpflegung waren mit dem Reisepreis beglichen. Die erste Pauschalreise in ein fremdes Land führte am 17. Mai 1861 mit Bahn und Schiff von London nach Paris. Heute bieten Reiseveranstalter wie expedia.de dagegen traumhafte Reisen zum Komplettpreis in alle Regionen der Welt an. Die Urlaubsgäste können aus einem breiten Fundus von Angeboten auswählen. Städtereisen mit einem umfangreichen Besuchsprogramm und dem Eintritt in ein Theaterstück oder ein Musical sind ebenso darunter wie der traumhafte Erholungsurlaub an fernen Badestränden. In Sachen Fernreisen sind derzeit übrigens die Malediven im Indischen Ozean der absolute Renner. Faszinierend ist die Inselwelt vor allem wegen der zahlreichen Möglichkeiten für Wassersportler. Denn in vielen Regionen erholen sich die Korallenriffe, die lange Zeit als gefährdet galten, allmählich wieder und bieten einen einzigartigen Artenreichtum unter Wasser. Familien, die mit Kindern eine Fernreise antreten wollen, sollten sich für den Nachwuchs allerdings ein paar Spiele oder sonstige Ablenkungen einfallen lassen. Denn die langen Flugzeiten im engen Flieger gehen oft schon Erwachsenen ziemlich an die Nieren.

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Gert: Hi, ich bin die Kommentare mal durchgegangen. @Klaus die Rubus phoenicolasius und die Rubus arctica /arcticus...
  • klaus: Hallo Biggi! Mein Beitrag ist insbesondere als Anregung gedacht. Auch ich bin nicht perfekt und dankbar für...
  • Biggi: Wow, was für in schönes, praktisches Regal. Das schreit geradezu danach, nachgebaut zu werden. Danke für diese...
  • Klaus: Zwei Steckhölzer der Russischen Riesenbeere haben überlebt, wachsen und gedeihen. Inzwischen habe ich auch...
  • Priska: Hallo Helga da auch ich naturverbunden bin, freue ich mich auf Deinen nächsten Newsletter. Bis dahin alles...