Helgas Garten

Rosenessig selbst herstellen

31. Mai 2011 | Autor: Helga | Kategorie: Rezepte und Hausmittel

Kräuteressig gibt es in manchen Geschäften bereits in verschiedenen Geschmacksrichtungen zu kaufen. Aber einen Rosenessig als Zugabe zum Salat oder zum Beizen von zartem Geflügel oder Kaninchenfleisch wird man wohl kaum zu kaufen bekommen.

Zutaten für Rosenessig:

2 Handvoll stark duftende Rosenblüten, 1 Handvoll reife Himbeeren, 1/2 l Weinessig

Zubereitung:

Rosenblüten und Himbeeren gibt man in eine große Flasche und füllt mit dem Weinessig auf. Das lässt man zwei Wochen an einem sonnigen Platz ziehen. Dann wird der Essig filtriert und an einem kühlen Ort möglichst dunkel (braune Flasche) bis zur Verwendung gelagert.

2 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Karin geschrieben am 14. Juni 2011, 07:05:

Hallo Helga,

Vielen Dank für das Rezept, dies werde ich die Tage mal versuchen. Hört sich jedenfalls sehr lecker an.
Gruß Karin

 

frischer Spargel mit Lachs geschrieben am 5. Mai 2012, 23:04:

[…] […]

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Neue Einträge per Email

Melde dich hier mit deiner E-Mail an und du bekommst automatisch eine E-Mail sobald Helga einen neuen Eintrag verfasst.

E-Mail Adresse:

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Klaus: Danke,Helga! Zur Ablenkung wird ein Zimmer renoviert. Dies war erst für nächstes Jahr vorgesehen. Das mit der...
  • Helga: Hallo Klaus, es tut mir leid, dass eurer Bella nicht mehr geholfen werden konnte. Auf der anderen Seite wisst...
  • Klaus: Es ging beim besten Willen nicht mehr. Vor lauter starkem Husten hat Bella schon keine Luft mehr bekommen....
  • Klaus: Morgen vormittags sind wir wieder beim Tierarzt und diesmal nimmt er sich mehr Zeit für die Untersuchung. Es...
  • Helga: Danke für euer Interesse und für eure Hinweise. An ein Auto hatte ich anfangs auch gedacht, aber dann wäre...

Neuste Beiträge