Helgas Garten

Rosinenhäufchen selber backen

11. Dezember 2016 | Autor: Helga | Kategorie: Rezepte und Hausmittel

Hat jemand noch nicht genug Plätzchen gebacken? Hier habe ich ein tolles Rezept für schnell hergestellte, leckere Plätzchen.

Rosinenhäufchen

Zutaten:

250g Margarine, 250g Zucker, 4 Eier, 300g Mehl, 200g Rosinen (eventuell eine Nacht vorher in Rum oder Kornbrand einweichen), 1TL Backpulver

Zubereitung:

Margarine (Zimmertemperatur) und Zucker werden gut schaumig gerührt. Nach und nach gibt man die Eier dazu und rührt nochmal gut durch. Anschließend werden Mehl und Backpulver untergemischt. Zum Schluss kommen die abgetropften Rosinen in den Teig. Wenn Kinder von den Plätzchen essen, dann lässt man natürlich beim Backen den Alkohol weg. Vom fertigen Teig gibt man kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech und bäckt sie bei etwa 200°C bis sie eine schöne goldbraune Farbe angenommen haben. Meine Teigmenge reicht für zwei Bleche. Die fertigen Plätzchen kommen am besten in einen Steintopf mit Deckel (großer Teller tut`s auch) oder eine dicht schließende Plastedose.

2016-12-10-20-51-58

Ich hatte mir vor einigen Jahren für solches Gebäck einen Portionierer gekauft. Das ist ein sehr praktisches Gerät: Die Häufchen werden alle gleich groß und es geht schneller als mit einem Löffel.

4 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Helga Abendrot geschrieben am 11. Dezember 2016, 22:02:

Hallo Helga!

Welche Firma stellt diesen Portionierer her, bzw. wo kann man ihn erwerben?

Danke vorab.

Adventsgrüße
Helga A.

 

Klaus geschrieben am 12. Dezember 2016, 08:50:

Hallo Helga A.
Entschuldige bitte meine Einmischung aber bei dem heutigen Wetter surfe ich etwas im Internet da ich im Garten nichts machen kann.
Suche doch bitte unter „Portionierer für Teig“ oder „Makronator“ und du wirst fündig. Wir backen und essen am liebsten Nussplätzchen. Meine Aktivitäten richten sich dabei mehr aufs essen als auf das backen.
LG aus Thüringen

 

Helga geschrieben am 12. Dezember 2016, 08:58:

Hallo ihr Beide,
meinen Portionierer habe ich mal bei Kaufland gekauft. Er ist von der Firma Kuechle hergestellt worden.
Guck mal bitte hier rein: https://www.kuechle.de/produkt/plaetzchen-portionierer/
Liebe Grüße Helga

 

Helga Abendrot geschrieben am 13. Dezember 2016, 17:18:

Hallo Helga und Klaus!

Danke für die schnelle Info.
Dafür gibts zur Belohnung ein köstliches Makronenrezept unter:

„Adventszeit – Plätzchenzeit“

Duftende Adventsgrüße
Helga A.

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Neue Einträge per Email

Melde dich hier mit deiner E-Mail an und du bekommst automatisch eine E-Mail sobald Helga einen neuen Eintrag verfasst.

E-Mail Adresse:

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Klaus: Danke,Helga! Zur Ablenkung wird ein Zimmer renoviert. Dies war erst für nächstes Jahr vorgesehen. Das mit der...
  • Helga: Hallo Klaus, es tut mir leid, dass eurer Bella nicht mehr geholfen werden konnte. Auf der anderen Seite wisst...
  • Klaus: Es ging beim besten Willen nicht mehr. Vor lauter starkem Husten hat Bella schon keine Luft mehr bekommen....
  • Klaus: Morgen vormittags sind wir wieder beim Tierarzt und diesmal nimmt er sich mehr Zeit für die Untersuchung. Es...
  • Helga: Danke für euer Interesse und für eure Hinweise. An ein Auto hatte ich anfangs auch gedacht, aber dann wäre...

Neuste Beiträge