Helgas Garten

Was ist das denn?

7. Juli 2015 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Heute früh konnte ich an meinen Tomatenpflanzen im Gewächshaus eine seltene Erscheinung sehen: An den Blättern hatten sich viele Wassertröpfchen gebildet. Dieser Vorgang heißt Guttation. Man kann ihn beobachten, wenn die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist. Die Pflanzen nehmen ja ständig Wasser und Nährstoffe aus dem Boden auf und geben Wasser in Form von Wasserdampf wieder an die Umgebung ab (Transpiration). Das sieht man normalerweise nicht. Wir selbst geben ja auch ständig Wasser an die Umwelt ab. Nur wenn wir stark schwitzen, sieht man dieses Wasser. Genau so verhält es sich auch bei den Pflanzen. Um den Nährstofftransport zu gewährleisten, müssen sie Wasser abgeben, um mit den Wurzeln neues Wasser mit darin gelösten Nährstoffen aufnehmen zu können. Manchmal müssen sie das überschüssige Wasser also unter Druck aus den Spaltöffnungen pressen. Das sieht man dann.

2015-07-07 08.32.24

2015-07-07 08.33.17

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Helga: Hallo Maggie, du weißt gar nicht, wie sehr ich mich über diese Zeilen freue. Ich habe immer mal wieder an dich...
  • Bernd: Eine Wetterstation ist schon ne Nette Sache.
  • Maggie Richter: Hallo, Helga – Mein Blog – Cannas und Jakarandas – ruht zwar seit einigen Jahren....
  • Helga: Hallo Ewald, im Hintergrund mit den großen Blüten siehst du Salbei. Vorn sind Zitronenmelisse und mit den...
  • Ewald Treiber: Unter der Rubrik „Welche Kräuter sollte man nun selber anbauen“ ist eine lila-blau...

Neuste Beiträge