Helgas Garten

Der Garten im Frühling

1. Februar 2012 | Autor: Patrick | Kategorie: Allgemein

Den eigenen Garten anzulegen und zu pflegen, stellt für viele Menschen hierzulande eine wichtige Freizeitbeschäftigung dar. Viele finden so den nötigen Ausgleich zum ansonsten stressigen Berufsleben. Man genießt hier ganz die Natur in der Nähe der eigenen vier Wände.
Wer jedoch einen eigenen Garten unterhält, der weiß, dass ein Garten auch Arbeit bedeutet. Denn nur ein gepflegter Garten ist letztlich ein lohnender Garten. Die Pflege des Gartens bedeutet zunächst, sich die einzelnen Gartenarbeiten gut über das Jahr zu verteilen. Vor allem im Frühjahr fallen viele Gartenarbeiten an. Im Folgenden sollen deshalb einige Hinweise zur Gartenpflege im Frühjahr gegeben werden.

Der Winter hinterlässt meist sehr unangenehme Spuren im Garten als Folge der Kälte und des Schneefalls. Besonders der Rasen leidet sehr unter der Winterwitterung. Ist der Schnee abgetaut und zeigt sich die Sonne zum ersten Mal, so sollte der Rasen auf Vordermann gebracht werden. Dies geschieht dadurch, dass der Rasen entmoost wird. Hierbei entfernt man die moosigen Stellen und ersetzt sie durch neuen Rasen. Wichtig ist hierbei auch, den Rasen vom Ungeziefer und anderen Bestandteilen zu befreien, die nicht in den Rasen gehören. Nur wer den Rasen im Frühjahr pflegt, kann mit einer schönen Wiese im Sommer rechnen.

Neben dem Rasen benötigen die Obstbäume ausreichend Frühlingspflege. Obstbäume müssen in eine trapezmäßige Form geschnitten werden, damit alle fruchttragenden Äste mit ausreichend Sonne im Sommer versorgt werden können. Darüber hinaus sollte durch das Baumschneiden verhindert werden, dass ein Baum zu groß wird.

Daneben ist das Frühjahr der richtige Zeitpunkt, um Blumen zu pflanzen, die dann in den nächsten Monaten erblühen. Darüber hinaus kann man die Gemüsebeete anlegen, wenn man denn Gemüse in seinem Garten anbauen möchte.

Schließlich ist das Frühjahr auch die Zeit für den Frühjahrsputz, in dem sämtliche Gartengeräte gereinigt werden.

 

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Wicki: Hallo Helga, ich möchte deine Salbe herstellen. In deinem Rezept steht, das Schmalz mit den Blättern erhitzen,...
  • Stephan Wulff: Hallo Helga, Vielen Dank für die tolle Idee! Wir finden hier findet eine wahre Geschmacksplosion...
  • Bine: Ich stelle eine Kompottschale aus Glas auf (da kann ich den Erfolg besser sehen), fülle die Hälfte mit Wasser...
  • Helga: Hallo Annette, ich habe die Pflaumen in diesem Jahr wenig gezuckert und sofort in den Backofen geschoben. Es...
  • Annette: Hallo Helga,ich bin heute auf dein Rezept gestoßen und möchte es ausprobieren. Meine Frage wäre, wie viel...

Neuste Beiträge