Helgas Garten

Farbenprächtige Falterschau

7. November 2012 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Kürzlich hatte ich das große Glück, die Schmetterlingshäuser von Schloss Sayn zu besuchen. Ich glaube, besonders an trüben Tagen üben die prächtigen exotischen Falter einen starken Reiz auf die Besucher aus. In zwei Gewächshäusern fliegen, flattern und schweben die zarten Geschöpfe zwischen den Pflanzen frei herum. In einem Schaukasten hängen Puppen. Bei genügender Geduld kann man das Schlüpfen eines neuen Schmetterlings miterleben.

Ich habe mir die Namen nicht aufgeschrieben, sondern mich auf das Fotografieren konzentriert. Darum möchte ich hier auch nur in ungeordneter Folge meine Falterfotos (zum Vergrößern bitte das Foto anklicken) zeigen:

7 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Ingrid geschrieben am 8. November 2012, 00:13:

Hallo Helga, kann ich meinen Bambus ( im Kübel) draußen lassen?

Ingrid

 

Helga geschrieben am 8. November 2012, 08:03:

Hallo Ingrid, der Bambus sollte winterhart sein. Wenn stärkere Fröste zu erwarten sind, müsstest du ihm aber einen Frostschutz um den Kübel legen (Filzmatte, Jutesack o.ä.). Er hat ja im Kübel nicht so viel Erde um die Wurzeln, wie er das im Freiland hätte. Und bei frostfreiem Wetter solltest du ihn auch etwas gießen. Viele Kübelpflanzen erfrieren im Winter nicht, sondern vertrocknen. Es wird Wasser verdunstet, kommt aber keins hinzu, wenn sie irgendwo unter einem Dach stehen.
Liebe Grüße Helga

 

brigitta geschrieben am 8. November 2012, 15:11:

Hallo Helga,
die Schmetterlingshäuser von Schloss Sayn haben uns auch sehr beeindruckt. Aber wir haben jetzt das Glück im Krefeld Zoo, nicht weit von uns, seit ca. 1,5 Jahren auch ein Schmetterlingshaus zu haben. Nicht so groß, wie die Schmetterlingshäuser von Schloss Sayn, aber immerhin. Dort zieht es uns auch immer wieder mit dem Fotoapparat hin ;-). VG Brigitta

 

Helga geschrieben am 8. November 2012, 16:02:

Liebe Helga!

Weitere Schmetterlingshäuser sind mir bekannt:
1. Bad Jonsdorf (Zittauer Gebirge), etwa eine Std. entfernt von Dresden),
2. Botanischer Garten Marburg (Hessen),
3. Maximilian-Park Hamm (NRW)
Die Freiflughalle in Hamm ist von April bis Okt. geöffnet und ist von den meisten Exoten mitten im
Sommer bevölkert. Puppen werden z.T. eingeflogen und hängen zum Schlüpfen angeklebt an Stangen, in Schaukästen. Im Raum sind feuchtschwüle, tropische Temperaturen (ähnlich einer Sauna). Mit etwas Fingerspitzengefühl kann man die Falter von der Blüte, auf den mit Spucke befeuchteten Finger, umsteigen lassen und genaustens betrachten. Jede Falterart umschwärmt ihre eigene Futterpflanze, wo mit geübtem Auge Puppen und Raupen in verschiedenen Stadien erkennbar sind.
Alle drei Häuser sind sehr empfehlenswert.
Liebe Grüße
Helga A.

 

Klaus geschrieben am 8. November 2012, 18:29:

Das Schmetterlingshaus in Bad Johnsdorf haben wir schon zweimal gesehen und es ist wirklich sehr schön und lehrreich. Insbesondere auch das dortige Meerwasseraquarium
ist sehr sehenswert. Ein Besuch lohnt sich für Jederman. Gelegentlich machen wir dort Urlaub in Waltersdorf in der „Rübezahlbaude“ mit echtem All Inklusive. Man muß jedoch etwas Glück haben um dort einen Urlaubsplatz zu bekommen. Genug geschwärmt!

 

Kathrin geschrieben am 8. November 2012, 21:56:

Hallo Helga, Schmetterlingshäuser sind wirklich genial. Leider sind mir bei meinem letzten Besuch nicht so tolle Bilder gelungen.

lg kathrin

 

Petra geschrieben am 12. November 2012, 20:02:

Hallo,
muß mal richtig stellen – das ist Kurort Jonsdorf und man fährt auf jeden Fall 2 Std. ab Dresden.
Das Zittauer Gebirge ist auf jeden Fall empfehlenswert.
Liebe Grüße Petra

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bine: Ich stelle eine Kompottschale aus Glas auf (da kann ich den Erfolg besser sehen), fülle die Hälfte mit Wasser...
  • Helga: Hallo Annette, ich habe die Pflaumen in diesem Jahr wenig gezuckert und sofort in den Backofen geschoben. Es...
  • Annette: Hallo Helga,ich bin heute auf dein Rezept gestoßen und möchte es ausprobieren. Meine Frage wäre, wie viel...
  • Bine: Liebe Helga, wenn du für eine Neuaussaat weiß, rot und dunkelrot möchtest, kann ich dir gern Samen schicken....
  • Jo: Bei mir leider das gleiche wie bei Andrea… hab mich sehr gefreut auf die Marmelade und alles gezupft, aber...

Neuste Beiträge