Helgas Garten

Heiß, trocken, Hochsommer

21. Juli 2013 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Fast drei Wochen hatten wir keinen Tropfen Regen mehr. Das macht sich bei unserem Sandboden natürlich gleich bemerkbar. Da heißt es wieder jeden Tag: gießen, gießen und nochmals gießen. Einige Pflanzen haben eine tolle Strategie entwickelt, um die Verdunstung des Wassers einzuschränken: Sie klappen die Blätter weitestgehend zusammen. Dadurch verkleinert sich die Blattoberfläche. Das sieht man ganz deutlich beim Kürbis. In der Mittagshitze sind die Blätter welk, später entfalten sie sich wieder.

028

Trotzdem muss man fleißig gießen, wenn man im Herbst Kürbisse ernten möchte. Die ersten Früchte kann man schon sehen.

033 034

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Neue Einträge per Email

Melde dich hier mit deiner E-Mail an und du bekommst automatisch eine E-Mail sobald Helga einen neuen Eintrag verfasst.

E-Mail Adresse:

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Helga: Hallo, danke für den Hinweis mit dem Link. Ich habe ihn noch mal eingefügt, obwohl ich ja ein Suchfeld habe,...
  • visionhelp: Hallo, danke für das Rezept und die Anleitung. Schon lange suche ich nach einer Alternative für dieses...
  • Bine: Liebe Helga, auch ich habe in der Adventszeit wieder gestrickt- zum ersten Mal Babyschuhe und Babysöckchen. Da...
  • Helga Abendrot: Liebe Helga! Auch ich nahm an der Wintervogelzählung teil und schrieb: Folgende Piepmätze möchte ich...
  • Helga Abendrot: Herzlichen Glückwunsch, liebe Helga, zu diesem aufgepäppelten Prachtstück! Leider sind Zitruspflanzen...

Neuste Beiträge