Helgas Garten

Nilo weiß sich zu helfen

30. August 2015 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Nilo ist ja irgendwo als Straßenkater aufgewachsen und musste sich den Strapazen des Lebens stellen. Man merkt ihm heute noch an, dass er in seinem früheren Leben wohl auch oft Hunger gelitten hat. Er bekommt zweimal täglich dreiviertel einer Katzenfutterdose, Mulli ein Viertel. Trotzdem verlangt er immer noch einen Nachschlag. Meist gebe ich ihm ja dann auch noch ein paar Knabberteile. Als ich heute früh im Garten Tomaten geerntet habe, war er zuerst bei mir, dann aber nicht mehr zu sehen. Seit kurzem haben wir eine Katzenklappe in der Kellertür. Er hat das Prinzip sofort verstanden. Mulli weigert sich noch, diese zu benutzen. Da sie aber jede Tür mit Türklinke öffnen kann (egal ob sie ziehen oder dagegendrücken muss), mache ich mir da keine Sorgen. Sobald es draußen ungemütlich wird, wird auch Mulli durch die Katzenklappe ins Haus kommen. Jedenfalls hat Nilo heute die Gelegenheit genutzt und sich in den Keller begeben. Wo das Katzenfutter steht, hat der schlaue Kater längst mitbekommen. Da kann ihn auch die dritte Etage eines vollgekramten Regals nicht abschrecken. Also hat er sich die Dose mit dem Trockenfutter umgestoßen, geöffnet und ein ausgiebiges zweites Frühstück verspeist, während ich im Garten war. Ich warte jetzt nur noch auf den Tag, an dem er selber  die anderen Futterdosen öffnen kann.

2015-08-30 08.52.39

2015-08-29 12.17.16

2015-08-29 12.17.10

1 Person hat einen Kommentar hinterlassen

auch Helga geschrieben am 30. August 2015, 16:56:

..hahah,bloß keinen Dosenöffner dazu legen,schlaue Katze!
Meine verstorbene Lissi hat immer gewusst,wo die Plätzchen-Dose ist….

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bennstedt: Hallo haben da auch bestellt wie haben sie die Samen gepflanzt und haben sie sie vorher gekeimt.
  • Ingrid: Hallo Helga ,auch ich habe lange nichts von dir gehört, Liebe Grüsse Ingrid
  • Helga: Hallo Helga A., die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass sich die Verarbeitung der Ebereschen nicht lohnt. Es...
  • Helga Abendrot: Liebe Forumsmitglieder! Allen möchte ich mitteilen, daß ich einen Versuch mit lang eingefrorenen...
  • Helga Abendrot: Ich mußte leider feststellen, daß meine roh eingefrorenen Bärlauchblätter bitter wurden und werde sie...

Neuste Beiträge