Helgas Garten

Reichhaltiges Angebot für Insekten

11. Juli 2012 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Im Hochsommer finden die Insekten in einem naturnahen Garten ein reichhaltiges Nahrungsangebot. Viele Kräuter blühen jetzt und locken die unterschiedlichsten Insekten an. Wenn man statt gefülltblühender Sommerblumen einfache Blüten mit viel Blütenstaub (Pollen) anbaut, fliegen Hummeln, Bienen und Schmetterlinge im wahrsten Sinne des Wortes darauf.

Oregano mit Hummel und mit Schmetterling

Hummel auf Ysop

Petersilienblüte mit Streifenwanze

Hummel auf Cosmea

und auch der Sonnenhut hat Hummelbesuch

 

2 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

Helga Abendrot geschrieben am 21. Oktober 2014, 17:20:

Essigfliegenfalle

Vom Sommer bis Spätherbst umschwirren uns auch viele ungeliebte Insekten, so auch in der Küche, die schwer einzudämmenden Essigfliegen.
Rezept für die billigste und einfachste Fruchtfliegenfalle:
Man befüllt ein kleines Glas mit einem Schluck Essig. Dazu gibt man einen Tropfen Spülmittel und deckt es mit einem Deckel ab, der aber essigfliegenbreit geöffnet bleiben muß und wartet….
Die 2. Variante:
Abends, wenn sie halb schlafen, lassen sie sich sehr gut per Staubsauger einsaugen.
Viel Spaß beim Einfangen wünscht
Helga A.

 

Helga Abendrot geschrieben am 9. November 2014, 22:50:

Zu Bild 2:
Beim Schmetterling auf dem Oregano handelt es sich um ein Sommerlandkärtchen.

Es grüßt
Helga A.

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Ingrid: Hallo Helga ,auch ich habe lange nichts von dir gehört, Liebe Grüsse Ingrid
  • Helga: Hallo Helga A., die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass sich die Verarbeitung der Ebereschen nicht lohnt. Es...
  • Helga Abendrot: Liebe Forumsmitglieder! Allen möchte ich mitteilen, daß ich einen Versuch mit lang eingefrorenen...
  • Helga Abendrot: Ich mußte leider feststellen, daß meine roh eingefrorenen Bärlauchblätter bitter wurden und werde sie...
  • Wicki: Hallo Helga, ich möchte deine Salbe herstellen. In deinem Rezept steht, das Schmalz mit den Blättern erhitzen,...

Neuste Beiträge