Helgas Garten

Schneemann – schnell gebastelt

20. Dezember 2015 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein,Basteleien, Handarbeiten

Am Freitag waren wir wieder zur Weihnachtsfeier bei unserem Patenkind im Heim. Dieses Mal hatte ich nichts für die Heimbewohner gestrickt, weil die Gruppenzusammensetzung im Laufe des Jahres immer wieder verändert wurde. Allerdings waren die Kinder so kurz vor der Feier richtig fleißig und haben für Eltern oder Paten noch ein hübsches Geschenk angefertigt: Einen Schneemann als Deko. Und weil der wirklich toll aussieht und schnell anzufertigen ist, will ich die Bastelei hier vorstellen.

2015-12-19 15.13.38

Material:

eine weiße Socke, drei Knöpfe, drei Glaskopfstecknadeln, ein kleines Stück Schleifenband oder Kordel, Schere, Nadel, Nähgarn, für die Füllung Reiskörner oder feines Granulat

Herstellung:

Von der Socke etwa den halben Fuß abschneiden als Mütze, das restliche Stück Strumpf an einem Ende zunähen, mit Reiskörnern oder Granulat füllen und am anderen Ende ebenfalls verschließen. Diesen „Sack“ nun so abteilen, dass ein kleiner Kopf und ein dicker Körper entstehen. Schleifenband oder Kordel als Schal umwickeln. Drei Knöpfe aufnähen oder aufkleben. Drei Glaskopfstecknadeln markieren Mund und Augen. Zum Schluss wird die Sockenspitze ein- oder zweimal umgeschlagen und als Mütze aufgesetzt.

2015-12-19 15.12.08

2015-12-19 15.13.28

Fertig! Viel Spaß beim Nacharbeiten.

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Gert: Hi, ich bin die Kommentare mal durchgegangen. @Klaus die Rubus phoenicolasius und die Rubus arctica /arcticus...
  • klaus: Hallo Biggi! Mein Beitrag ist insbesondere als Anregung gedacht. Auch ich bin nicht perfekt und dankbar für...
  • Biggi: Wow, was für in schönes, praktisches Regal. Das schreit geradezu danach, nachgebaut zu werden. Danke für diese...
  • Klaus: Zwei Steckhölzer der Russischen Riesenbeere haben überlebt, wachsen und gedeihen. Inzwischen habe ich auch...
  • Priska: Hallo Helga da auch ich naturverbunden bin, freue ich mich auf Deinen nächsten Newsletter. Bis dahin alles...