Helgas Garten

Siebenschläfer

27. Juni 2011 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Wenn das kein gutes Omen für diesen Sommer ist: Pünktlich am Siebenschläfer steigen die Temperaturen und die Regenschauer sind vorbei.  Wahrscheinlich ist es dann aber wieder für viele Wochen heiß und sehr trocken. Es war ja schön, dass wir in den zurückliegenden zwei Wochen mal nicht ständig mit Schlauch oder Gießkanne durch den Garten rennen mussten. Die Pflanzen haben sichtbar zugelegt. Das kann man mit der besten Gießmethode nicht erreichen. Auch die Futterpflanzen sind nachgewachsen. Trotzdem habe ich mich am Sonnabend schweren Herzens von diesen drei Kaninchen getrennt.

Hoffen wir, dass sie es in ihrem neuen Zuhause gut haben werden und dass sie jeden Tag satt werden. Es kommen noch wieder dürre Zeiten. Und solch ein kleiner Nager verbraucht eine Menge Futter.

2 Personen haben einen Kommentar hinterlassen

anja geschrieben am 1. Juli 2011, 08:55:

Die sache mit dem siebenschläfer ist nicht ganz so einfach, wie es scheint. Er liegt heutzutage eigentlich auf dem falschen tag. Denn es hat ja vor einigen jahrhunderten eine veränderung des kalenders gegeben. Während aber der siebenschläfer am selben tag blieb. Warum auch immer… die metereologen sagen, daß man sich auch die ca. 7 tage vor und nach dem 27. Anschauen soll, um einen guten eindruck zu bekommen.

Schätze, dieser sommer wird ganz gut: immer ein paar heiße tage zum wachsen und reifen. Und dann wieder etwas kühlere schauer-gewitter-tage. Das ist doch prima!

 

Helga geschrieben am 1. Juli 2011, 12:41:

Hallo Anja, bis jetzt sieht es ganz danach aus, dass du Recht hast.
Liebe Grüße Helga

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Gert: Hi, ich bin die Kommentare mal durchgegangen. @Klaus die Rubus phoenicolasius und die Rubus arctica /arcticus...
  • klaus: Hallo Biggi! Mein Beitrag ist insbesondere als Anregung gedacht. Auch ich bin nicht perfekt und dankbar für...
  • Biggi: Wow, was für in schönes, praktisches Regal. Das schreit geradezu danach, nachgebaut zu werden. Danke für diese...
  • Klaus: Zwei Steckhölzer der Russischen Riesenbeere haben überlebt, wachsen und gedeihen. Inzwischen habe ich auch...
  • Priska: Hallo Helga da auch ich naturverbunden bin, freue ich mich auf Deinen nächsten Newsletter. Bis dahin alles...