Helgas Garten

Sonne satt

20. März 2015 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Zum Ende des Winters und zum Frühlingsanfang präsentiert sich die Sonne gleich mehrfach von einer ganz besonderen Seite. So hatten wir an den letzten drei Tagen jedesmal einen besonders eindrucksvollen Sonnenaufgang. Gestern gab es einen ganz tollen Sonnenuntergang.

2015-03-18 22.42.06

2015-03-18 22.42.11

Um dem Himmelsspektakel die Krone aufzusetzen, konnten wir heute Vormittag eine partielle Sonnenfinsternis beobachten. Dank schwarzer Scheiben einer Schweißerausrüstung hatte man einen guten Blick auf das Geschehen.

2015-03-19 15.24.21

Es war zwar nicht so ausgeprägt wie die totale Sonnenfinsternis am 11.August 1999, aber man nahm die Dämmerung deutlich wahr. Sogar die Vögel verstummten genau wie vor fast sechzehn Jahren.

 

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Biggi: Das ist ja schrecklich. Das tut mir so leid für dich. Wir haben hier zwar keinen Sandboden, eher das absolute...
  • Helga: Hallo Claudia, an den verbrauchten Nährstoffen liegt es mit Sicherheit nicht. Ich baue nie zwei Jahre...
  • Claudia / das wilde Gartenblog: Noch eine Nachfrage: Wie erklärst du dir selbst, dass bestimmte Kulturpflanzen nicht...
  • Claudia / das wilde Gartenblog: Oh je, und ich hab unter deinem neuen Artikel nochmal das Loblied der Sandbodenpflege...
  • Claudia / das wilde Gartenblog: Oh, das hört sich ja traurig an! Wir haben unseren Sandboden-Garten in Berlin seit...

Neuste Beiträge