Helgas Garten

Veilchenteppich

15. April 2010 | Autor: Helga | Kategorie: Zierpflanzen

Hat man einmal ein paar Veilchen im Garten und lässt der Natur ihren Lauf, wird sich mit Sicherheit bald ein duftender Teppich ausbreiten, denn sie vermehren sich sowohl über Ausläufer als auch durch Samen, die sie durch die Gegend katapultieren. Schon ein winziges Sträußchen kann ein ganzes Zimmer mit seinem Wohlgeruch erfüllen. Problematisch wird vielleicht sein, eine passende Vase dafür zu finden. Erfinderische Menschen benutzen dann ein kleines Schnapsglas oder einen Eierbecher für solcherlei zierliche Sträußchen.

cimg5409

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Bine: Ich stelle eine Kompottschale aus Glas auf (da kann ich den Erfolg besser sehen), fülle die Hälfte mit Wasser...
  • Helga: Hallo Annette, ich habe die Pflaumen in diesem Jahr wenig gezuckert und sofort in den Backofen geschoben. Es...
  • Annette: Hallo Helga,ich bin heute auf dein Rezept gestoßen und möchte es ausprobieren. Meine Frage wäre, wie viel...
  • Bine: Liebe Helga, wenn du für eine Neuaussaat weiß, rot und dunkelrot möchtest, kann ich dir gern Samen schicken....
  • Jo: Bei mir leider das gleiche wie bei Andrea… hab mich sehr gefreut auf die Marmelade und alles gezupft, aber...

Neuste Beiträge