Helgas Garten

Zarte Schönheit in reinem Weiß – Amaryllis

15. April 2012 | Autor: Helga | Kategorie: Zimmerpflanzen

Oft vergesse ich meine Amaryllis rechtzeitig aus dem Keller zu holen. So lag sie auch dieses Mal wieder recht lange unbeachtet in ihrem Winterquartier. Ich glaube, es war schon März als ich mich wieder an sie erinnert habe. Deshalb hatte ich dann die Zwiebel auch sofort eingetopft und auf das Fensterbrett in der Küche gestellt. Zu Ostern hat sie es mit ihren Blüten nicht ganz geschafft. Dafür kann ich mich nun an zwei wunderschönen reinweißen Blütentrieben erfreuen. Auf dem einen sind vier Blüten, auf dem zweiten drei.

Amaryllis sind sehr anspruchslos. Ich habe ihr gleich nachdem die Blütenknospen zu sehen waren, ein Düngerstäbchen in den Topf gesteckt. Sie muss ja neben der Blüte bereits Reserven ansammeln für das nächste Jahr. Ich gieße sie nur etwa bis August oder Anfang September. Dann kommt sie wieder in den Keller und liegt dort unbeachtet bis zu ihrem nächsten großen Auftritt.

1 Person hat einen Kommentar hinterlassen

traudel geschrieben am 17. April 2012, 12:13:

die sind ja herzallerliebst! kompliment =)

 

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Helga: Hallo Maggie, du weißt gar nicht, wie sehr ich mich über diese Zeilen freue. Ich habe immer mal wieder an dich...
  • Bernd: Eine Wetterstation ist schon ne Nette Sache.
  • Maggie Richter: Hallo, Helga – Mein Blog – Cannas und Jakarandas – ruht zwar seit einigen Jahren....
  • Helga: Hallo Ewald, im Hintergrund mit den großen Blüten siehst du Salbei. Vorn sind Zitronenmelisse und mit den...
  • Ewald Treiber: Unter der Rubrik „Welche Kräuter sollte man nun selber anbauen“ ist eine lila-blau...

Neuste Beiträge