Helgas Garten

Gehäckselt

30. September 2015 | Autor: Helga | Kategorie: Allgemein

Drei Wochen lang tat sich nichts im zerstörten Waldstück. Ein Teil des Holzes war nach Qualität geordnet am Waldrand abgelegt worden. Im hinteren Bereich liegt noch sehr viel Bruchholz herum. Die Leute sind ja gar nicht hinterhergekommen mit dem Abtransport. Es waren große Bereiche in der näheren Umgebung bei dem Unwetter geschädigt worden. Heute früh rückten große Transporter samt Häcksler an und schreddern nun mit einem Mordslärm das minderwertige Holz und Geäst. Der Häcksler hat natürlich Superkräfte im Vergleich zu dem kleinen Gerät, das wir uns für unsere Äste öfter ausgeliehen hatten.

So lagerte das Holz seit Wochen am Waldrand.

2015-08-31 19.49.48

Nun wird geschreddert und abtransportiert.

 

DSCI1554

DSCI1557

Ich muss erst mal schauen, wo mein Nilo geblieben ist. Als der Höllenlärm anfing, hat er die Flucht ergriffen.

Keine Kommentare bisher.

Bisher wurden keine Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben.

Kommentar abgeben

Pflichtfelder sind mit einem "*" markiert.

 

Ein kleiner Tipp

Alle Fotos lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Helgas Laden

Meistkommentierte Beiträge

Neuste Kommentare

  • Ingrid: Hallo Helga ,auch ich habe lange nichts von dir gehört, Liebe Grüsse Ingrid
  • Helga: Hallo Helga A., die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass sich die Verarbeitung der Ebereschen nicht lohnt. Es...
  • Helga Abendrot: Liebe Forumsmitglieder! Allen möchte ich mitteilen, daß ich einen Versuch mit lang eingefrorenen...
  • Helga Abendrot: Ich mußte leider feststellen, daß meine roh eingefrorenen Bärlauchblätter bitter wurden und werde sie...
  • Wicki: Hallo Helga, ich möchte deine Salbe herstellen. In deinem Rezept steht, das Schmalz mit den Blättern erhitzen,...

Neuste Beiträge